Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung

Auberginen Canneloni mit Champignon Ricotta Füllung
Ergebnis: 2Portionen Schwierigkeit:Medium Vorbereitungszeit: 40Minuten Zubereitungszeit: 30Minuten Gesamtzeit: 1 Hr 10Minuten
Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Idee für ein leckeres Mittag- oder Abendessen gesucht? Dann probiert unbedingt mal dieses leckere Lowcarb Gericht aus! Die Auberginen dienen als Ersatz für die Nudeln und obwohl keine richtige Pasta vorkommt, schmeckt es sooo lecker. Und in die Pilz-Füllung könnte ich mich reinlegen!

Zutaten

0/11Zutaten
Weitere Portionen
  • Für die Füllung
  • Rest

Zubereitung

0/7Anleitung
  • Auberginen in ca. 1/2 cm dicke Streifen schneiden und ein Tuch legen. Mit Salz bestreuen und etwa 20 Minuten liegen lassen bis sich Wasser bildet. Anschließend mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  • Auberginen auf ein Backblech legen und mit 3-4 EL Rapsöl dünn bestreichen. Nun ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen.
  • In der Zwischenzeit Füllung vorbereiten: Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl in einem Topf anbraten. Nun Champignons vierteln und ebenfalls dazu geben und kurz mit anbraten.
  • Die Masse aus Champignons und Zwiebeln in einen Standmixer geben und Ricotta, Walnüsse, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Basilikum hinzugeben. Alles cremig mixen. Mit einem Pürierstab sollte das ganze ebenfalls funktionieren.
  • In eine Auflaufform das Tomatenmark geben und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auberginen aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Die Creme auf den Auberginen verteilen und kleine Röllchen formen.
  • Überbacken wird das Ganze mit Mozarella ca. 20 Minuten bei 180 Grad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.