Dinkel Pasta von Steinhaus mit Lachs-Parmesan-Soße

Ravioli mit Lachs-Parmesan-Soße
Ergebnis: 2Portionen Schwierigkeit:Einfach Vorbereitungszeit: 10Minuten Zubereitungszeit: 20Minuten Gesamtzeit: 30Minuten
Rezept teilen
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Wenn es einmal schnell gehen muss, sind Tortelli aus dem Kühlregal perfekt. Noch besser ist es allerdings, wenn sie auch noch gesund sind. Diese Tortelli von Steinhaus sind aus Dinkelgrieß gemacht und stehen den anderen geschmacklich in nichts nach. Und das Tolle ist, der Dinkel kommt sogar 100% aus Deutschland. Derzeit sind sie in den Sorten Spinat-Ricotta und Käse-Rucola erhältlich. In diesem Rezept habe ich die Sorte Spinat-Ricotta verwendet, da ich finde, dass sie diese super zu der Lachs-Parmesan-Sahne-Soße passt. Mehr zur Dinkel Pasta findet ihr auf der Website von Steinhaus.

Steinhauser Dinkel-Ravioli mit Lachs-Sahne Soße

 

Zutaten

0/9Zutaten
Weitere Portionen

Zubereitung

0/5Anleitung
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Wasser salzen. Dinkel Pasta von Steinhaus hineingeben und etwa 3 Minuten garen. Bitte Packungsbeschreibung beachten. Anschließend das Wasser abgießen.
  • In der Zwischenzeit Lachs in kleine Würfel schneiden und Knoblauch pressen. Beides zusammen mit etwas Butter anbraten.
  • Parmesan raspeln und zusammen mit der Sahne zum Knoblauch geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark würzen und ein kochen lassen.
  • Öl in eine extra Pfanne geben und die Cocktail Tomaten dort bei mittlerer Hitze kurz anbraten, bis sie weich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.