Kürbis Tarte mit Feta und Rosmarin

Kürbis Feta Tarte mit Rosmarin
Ergebnis: 2Portionen Schwierigkeit:Medium Vorbereitungszeit: 30Minuten Zubereitungszeit: 1 Hr Gesamtzeit: 1 Hr 30Minuten
Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Kürbis ist einfach das Herbstgemüse schlecht hin. Egal ob als Suppe, als Ofengemüse oder diesmal als Füllung für eine Tarte. Zusammen mit dem würzigen Rosmarin und dem Feta ist dieses Gericht einfach super lecker.

Zutaten

0/11Zutaten
Weitere Portionen
    Teig
  • Füllung

Zubereitung

0/4Anleitung
  • Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben und mit der Butter verkneten. Aus dem krümmeligen Teig einen Ring formen und das Ei, Rosmarin, Salz und das Wasser hineingeben. Alles gut miteinander verkneten und einen Teig formen. Teig nun erst einmal beiseite stellen.
  • Kürbis ein kleine Stücke schneiden und auf ein Backblech legen. Für ca. 10 Minuten in den Backofen geben. Zwiebeln in Ringe schneiden und nun zum Kürbis geben. Alles zusammen weitere 30 Minuten backen.
  • Teig rund ausrollen und Kürbis, Zwiebeln und Feta in der Mitte darauf verteilen. Einen etwa 2-3 cm breiten Rand frei lassen. Rand des Teigs nun über das Gemüse klappen. Rand mit Eigelb bestreichen.
  • Tarte für ca. 30 Minuten in den Backofen. Nach dem rausnehmen mit frischem Rosmarin bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.