Rotebeete Carpaccio mit Ziegenkäse, Walnüssen und Rucola

Ergebnis: 1Portion Schwierigkeit:Einfach Vorbereitungszeit: 35Minuten Zubereitungszeit: 10Minuten Gesamtzeit: 45Minuten
Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Frisch und gesund ist dieses leckere Carpaccio aus Rotebeete, Walnüssen und Ziegenkäse. Garniert wird das Ganze mit einem Feigenbalsamico und Rucola. Sehr gut passt statt Feigenbalsamico auch Kürbiskernöl.

Rotebeete Carpaccio mit Walnüssen, Ziegenkäse und Rucola

Folge mir auf Instagram: @genussdeslebens

Zutaten

0/6Zutaten
Weitere Portionen

Zubereitung

0/4Anleitung
  • Rotebeete in Backpapier einpacken und bei circa 180 Grad 35 Minuten in den Backofen legen. Danach 5 Minuten abkühlen lassen und Haut abziehen.
  • Rotebeete in sehr dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller verteilen.
  • Walnüsse 3-4 Minuten in der Pfanne anrösten.
  • Nüsse, Ziegenkäse, Rucola und Balsamico auf der Rotebeete verteilen.

Tags

#carpaccio  #rotebeete  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.