Tagliatelle mit Lachs Spinat

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
Tagliatelle mit Lachs und Spinat

Tagliatelle mit Lachs und Spinat

Portionen: 2
Einfaches und schnelles Rezept für Pasta mit Lachs und Spinat. Statt Tagliatelle könnte ihr natürlich auch jede andere Nudelsorte nehmen!
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: deutsch
Keyword: lachs, nudeln, pasta, spinat
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten

Equipment

  • Topf
  • Pfanne

Zutaten

  • 250 g Tagliatelle
  • 250 g Lachs
  • 100 g Blattspinat gefroren
  • 3 EL Schmand
  • 1 Stück Knoblauch
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Anleitungen

  • Nudeln kochen und währenddessen Knoblauch und Lachs in kleine Würfel schneiden. Den Lachs in eine Pfanne geben und mit Rapsöl anbraten. Knoblauch ebenfalls hinzugeben. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  • Spinat in der Microwelle auftauen.
    Nudeln abseien und zusammen mit dem Spinat zum Lachs geben. Schmand hinzugeben und alles nochmal nachwürzen.

Notizen

Am besten schmeckt frischer Lachs. Ihr könnt natürlich auch den Lachs aus der Kühltheke nehmen. Dann am besten ein paar Stunden vorher auftauen lassen.
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung