Rezept teilen

Gesunde Bananen Pancakes mit Haferflocken 

Was gibt es schöneres als frühs frische Pancakes auf dem Teller zu haben. Nichts oder? Ich finde sie machen einem gleich gute Laune am Morgen. Aber sind wir mal ehrlich, oft essen wir diese Leckerei eher nicht, denn ganz Kalorienarm ist das ganze nun mal wirklich nicht. Doch was sagst du, wenn ich dir jetzt verrate, dass ich für dich das perfekte Rezept habe, das nicht nur schnell zu zubereitet ist, sondern zusätzlich auch noch gesund. Du glaubst mir nicht? Ich zeig dir wie es geht.

Mein veganes Rezept besteht aus nur 4 Zutaten: Haferflocken, Banane, Pflanzlicher Milch und Proteinpulver. Mehr braucht ein gutes Rezept nicht! 

Ich hab mir oft gedacht, wie schön es wäre, gesunde Pancakes zu machen, bei denen man sich nicht jeden Bissen zweimal überlegen muss. Um meine Gedanken in die Tat umzusetzen, habe ich nach verschiedenen Rezepten im Netz recherchiert, war jedoch nicht hundertprozentig zufrieden mit den Ergebnissen. Also hab ich mich selbst daran gemacht, mir ein solches Rezept zu überlegen. Nach etwas ausprobieren, habe ich dieses Rezept entwickelt und hoffe das es dir genauso gut schmecken wird wie mir.  

Vegane Pancakes selber machen

Da mein Rezept vegan ist, verwende ich anstelle eines Eis eine Banane, sie erzielt exakt den selben Effekt wie ein Ei und bringt dazu noch Vitamine und andere Nähstoffe mit, die dich fit für den Tag machen. Und damit der vegane Pancake, dem normalen an nichts nach steht, habe ich zusätzlich Proteinpulver bei meinen mit hinzu gegeben. Da vor allem bei einer veganen oder auch vegetarischen Ernährung dem Körper Eiweiß fehlt, wird dies dadurch ausgeglichen.

Wie du sehen kannst, muss man nicht auf Leckereien verzichten. Auch ein so ungesundes Rezept wie Pancakes kann man ganz einfach mit wenig Produkten gesund und lecker machen.

Wenn dir jetzt das Wasser im Mund zusammen läuft, probier das Rezept doch selber einmal aus und lass mich in den Kommentaren wissen wie es dir geschmeckt hat. Folge mir gerne auch bei Instagram, um keine neuen Rezepte mehr zu verpassen. Ich freue mich auf dich! 

 

protein pancakes mit banane

Hier kann man protein Pancakes mit Banane auf einem weißen Teller mit verschiedenen Beeren als Dekoration darauf

Protein Pancakes mit Banane und Haferflocken

Drucken Pin Bewertung
Gericht: Frühstück
Keyword: Pancakes
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 1 Banane
  • 2 EL Proteinpulver  am besten mit Beeren Geschmack
  • 140 ml Mandelmilch
  • 1 EL Kokosfett

Anleitungen

  • Alle Zutaten, bis auf das Kokosfett, in einen Mixer geben. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und Pancakes portionsweise darin anbraten.
    Anmerkung: Der Teig sollte schön fest sein, sonst halten die Pancakes nicht zusammen.