Teile dein Lieblingsrezept

Süße Früstückswrap
Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Wer liebt es nicht, den Morgen mit einem süßen Frühstück zu beginnen? 

Dieses Wrap Rezept ist etwa für süße Feinschmecker, die einen Happen gesunde Verführung genießen möchten. Die Zutaten bestehen aus natürlichem Zucker, der nicht nur unserer Seele gut tut, sondern auch unser Körper braucht eine kleine Menge Süßstoff, um eine perfekte Harmonie aufzubauen. 

Süßer Wrap vegan mit Banane, Erdnussmus und Ahornsirup

Bananen sind herzlich gesund, da sie sehr viel Kalium, Magnesium und Vitamin B6 enthalten. Dieses Vitamin unterstützt den Eiweissstoffwechsel und ist unentbehrlich für Muskeln, Nerven und Herz. Sie enthalten zudem viel Fruchtzucker und ist deshalb ein schnell Energielieferant, der vom Körper schnell umgesetzt wird.  

Das süße Erdnussmus gibt diesem Rezept einen einzigartigen geschmacklichen Gegensatz, der mit etwas Zimt verstärkt wird. Statt Erdnussbutter habe ich Erdnussmus verwendet, da es keinen Zucker beinhaltet. Du kannst natürlich ach Erdnussbutter verwenden, das schmeckt sicherlich genau so gut.

Süßer Wrap vegan mit Banane, Erdnussmus und Ahornsirup

Ahornsirup ist ein natürlicher Süßmacher, der sogar wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Zink, Mangan, Kalium, Calcium und Magnesium enthält,.weil er sozusagen im Rohzustand konsumiert werde kann. Neben Saccharose und Fructose enthält er 45% Wasser, wobei erwähnt werden muss, dass der in Fructose enthaltene Zucker für unseren Körper lebenswichtig ist. Zudem ist Ahornsirup natürlich vegan und wird oft als Zucker und Honigersatz gebraucht.  

Wer es nicht sein lassen kann, der gibt noch einen Schuss Schokosoße hinzu und jeder, der gerne nascht wird begeistert sein. Diese Wrap ist der ideale und glücklich machende Energiespender, um den Tag mit vitaler Freude zu starten. 

Süßer Wrap vegan mit Banane, Erdnussmus und Ahornsirup

Süßer Wrap mit Banane, Erdnussmus und Ahornsirup

Süße Früstückswrap
5 von 1 Bewertung
Koch-/Backzeit 10 Min.
Gericht Dessert
Portionen 1 Person
Kalorien 321 kcal

Zutaten
  

  • 1  Tortilla
  • 1 Banane
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 EL Schokosoße (optional)

Anleitung
 

  • Die Bananen in Scheiben schneiden.
  • Tortilla von der Mitte aus einmal einschneiden. Zutaten wie auf dem Bild auf dem Tortilla verteilen. Und nun im Uhrzeigersinn übereinander klappen. Ich habe mit den Bananen begonnen und diese über das Erdnussmus geklappt usw.
    Süßer Wrap vegan mit Banane, Erdnussmus und Ahornsirup
  • Den fertig gefalteten Wrap bzw. Quesadilla in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 3 Minuten von beiden Seiten knusprig anbraten.
  • Den Wrap mit ein wenig Schokosoße oder Ahornsirup dekorieren.

Nährwerte

Nutrition Facts
Süßer Wrap mit Banane, Erdnussmus und Ahornsirup
Amount Per Serving
Calories 321
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Keyword dessert, vegan, Wrap
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!