Teile dein Lieblingsrezept

Dieses vegane Blumenkohl Curry mit Kokosmilch ist einfach zubereitet und perfekt, für den Feierabend. In gerade einmal 30 Minuten ist das Gericht fertig auf dem Tisch. Das Curry ist vollgepackt mit buntem Gemüse und proteinreichen Kichererbsen. Dazu serviere ich etwas Naturreis – probiere es unbedingt aus!

Blumenkohl Curry vegan

Für mein veganes Blumenkohl-Curry brauchst du neben cremiger Kokosmilch, Kichererbsen und gelber Currypaste aus dem Vorratsschrank noch frisches Gemüse. In diesem Rezept habe ich es einfach gehalten und nur gelbe Paprika verwendet. Lass deiner Kreativität gerne freien lauf. Lecker stelle ich mir z.B. auch Zuckerschoten, Karotten oder Kartoffeln vor.

Warum du dieses Blumenkohl Curry lieben wirst:

  1. Das Curry ist perfekt für den Feierabend, da es in 30 Minuten auf dem Tisch steht
  2. Es ist low carb und proteinreich (durch die Kichererbsen)
  3. Da es mild im Geschmack ist, ist es auch für die ganze Familie gut geeignet.

Besonders für die Herbstmonate ist dieses Rezept ein Must-Try. Es ist wohlig wärmend und Blumenkohl ist ein gesundes & saisonales Gemüse, das dich fit durch die kalte Jahreszeit bringt.

Blumenkohl Curry vegan

 

Diese Currys könnten dir auch gefallen

Vegetarisches indisches Curry Rezept mit Kokosmilch
Unfassbar cremiges indisches Curry mit Kokosmilch und Cashewkernen.
Schau zum Rezept!
Veganes indisches Curry Rezept mit Cashew
Erdnuss Tofu Curry mit Reis vegan
Schnelles Tofu Erdnuss Curry, reich an Protein.
Schau zum Rezept!
Hier kann man ein Curry aus Erdnuss und Tofu mit Reis gezeigt
Blumenkohl Curry vegan

Blumenkohl Curry vegan

Veganes Blumenkohl Curry mit Kokosmilch - perfekt für den Feierabend.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 5 Min.
Koch-/Backzeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region asiatisch
Portionen 3

Equipment

Wok

Zutaten
  

  • 1 Blumenkohl (800g)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1,5 EL gelbe Currypaste
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Saft einer Limette 
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kokosfett 
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung
 

  •  Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. 
  • Paprika waschen und kleinschneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. 
  • Kokosfett in einem Wok erhitzen.  Knoblauch, Ingwer und Zwiebel kurz darin anbraten. 
  • Currypaste zugeben und kurz mit anrösten.
  •  Blumenkohl, Paprika und Kichererbsen zugeben und ebenfalls kurz mit dünsten.
  • Mit Pfeffer würzen. Gemüse mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, aufkochen und ohne Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Limettensaft abschmecken.
Keyword blumenkohl, curry
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!