Rezept teilen

Fällt es dir schwer, auf Süßes zu verzichten? Versteh‘ ich. Auch wenn du dich gesund ernähren willst, musst du nicht auf süße Naschereien zwischendurch verzichten. Ernährung soll schließlich auch Spaß machen und  meine High Protein Energy Balls mit Kichererbsen machen auf jeden Fall richtig viel Spaß. Die süßen Energiebällchen mit Datteln und Kichererbsen bestehen aus nur vier Zutaten und du kannst sie super einfach selber machen. Energy Balls mit Kichererbsen

Energy Balls selber machen

Die kleinen Protein Balls mit Kichererbsen sehen aus wie Pralinen und machen optisch echt richtig was her. Aber muss man ein gelernter Chocolatier oder Meisterkoch sein, um die hübschen gesunden Pralinen selbst machen zu können? Ganz klares nein. Die veganen Energy Balls bestehen nur aus Kichererbsen, Mandelmus, Erdnussmus und Datteln. Diese 4 Grundzutaten musst du einfach nur zu einer Masse pürieren und dann zu kleinen Bällchen formen. Wenn du es gern schokoladig magst und sind wir mal ehrlich, jeder mag es schokoladig, dann kannst du die Bällchen noch mit geschmolzener Zartbitterschokolade überziehen – tada ein Chocolatier is born. 😉 Die Energy Balls mit Datteln und Kichererbsen kannst du problemlos ein paar Tage lang im Kühlschrank aufbewahren und wenn du mal etwas zu viel gemacht hast, kannst du sie auch super einfrieren. Du kannst das Rezept auch ganz easy nach deinen Vorlieben abwandeln. Du kannst die Nussmuse z.B. einfach mit deinem liebsten Nussmus austauschen. Ich finde, dass Pistazienmus oder Cashewmus auch richtig gut für das Protein Bällchen Rezept mit Datteln geeignet sind. Bei Koro.de findest du eine riesige Auswahl an verschiedenen Nussmusen und mit meinem Code GENUSS kannst du 5% auf deinen Einkauf sparen. Schau‘ doch mal vorbei! Wenn du kein Fan von Datteln bist, kannst du die Bällchen auch mit gefrorenem Obst, wie z.B. Bananen, süßen. Die Energy Balls ohne Datteln haben zwar dann eine etwas andere Konsistenz, schmecken aber trotzdem super.

Sind Kichererbsen proteinreich?

Und wie! Kichererbsen sind richtige pflanzliche Proteinbomben und eignen sich deshalb hervorragend für High Protein Balls. In 100 g Kichererbsen sind fast 20 g Eiweiß enthalten. Damit haben Kichererbsen fast so viel Protein wie Hühnchen und sogar mehr Protein als Magerquark. Man kann sich also auch vegetarisch oder vegan ganz ohne Probleme proteinreich ernähren. Energiebällchen mit Datteln

Cookie Dough aus Kichererbsen

Du hast bestimmt schon mal Eis mit Cookie Dough Stückchen gegessen. Mega lecker, oder? Der Cookie Dough im Eis ist aber eine richtige Kalorienbombe und auch Cookie Dough zum Löffeln aus dem Supermarkt enthält mehr Zucker als man in einer Woche essen sollte. 😉 Kann Cookie Dough gesund sein? Ja! Du kannst den Cookie Dough selber machen und brauchst dafür nur gesunde Zutaten. Nämlich genau dieselben, die du für die Energy Balls brauchst. Die Konsistenz der pürierten Kichererbsen erinnert nämlich sehr an den leckeren Cookie Dough und mit ein paar Schokodrops gibt es quasi keinen Unterschied mehr. Du musst dem Rezept also nur ein paar Schokodrops hinzufügen und schon hast du leckere Cookie Dough Balls aus Kichererbsen.

Energiebällchen Rezept

Ich mag meine Energy Balls am Liebsten mit Kichererbsen, weil ich den Geschmack und die Konsistenz einfach richtig stimmig finde. Kichererbsen in süßen Speisen mag aber nicht jeder und deshalb kommt demnächst auch noch ein Alternativ-Rezept auf meinem Blog online. Für welche Energiebällchen du dich am Ende auch entscheidest, sie werden dich ganz sicher vom Hocker hauen! 🙂

Energiebällchen mit Kichererbsen

High Protein Energy Balls mit Kichererbsen

Portionen: 4 Personen
leckere Proteinbällchen mit Datteln und Nussmus
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Dessert, Kleinigkeit, Snack
Keyword: Energy Balls
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kalorien: 1278kcal

Zutaten

  • 1 EL Mandelmus
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 EL Mandelmehl
  • 6 Datteln nach Bedarf mehr, wer es süßer mag
  • 240 g Kichererbsen

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und klein hacken. Nun kleine Bällchen daraus formen und nach Wunsch mit Zartbitter Schokolade überziehen.

Nutrition

Calories: 1278kcal | Carbohydrates: 128g | Protein: 64g | Fat: 42g

 

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️