Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 1 Average: 5]

Jeder hat einmal verlangen nach einer ungesunden Pizza, auf der sich der Käse richtig schön zieht. Mein heutiges Low Carb Pizza Rezept beweist, dass Pizza gesund, lecker und schnell zubereitet werden kann. Sie ist also perfekt als Abendessen nach einem anstrengenden Tag geeignet.

Low Carb Pizza aus Quark | Keto geeignet

Low Carb Pizza aus Quark – Die Zutaten

Jeder isst seine Pizza anders. Manche mögen sie klassisch mit Tomatensoße und Käse, andere mit viel frischem gesunden Gemüse und wieder andere mit Ananas. Heute habe ich mich für eine Low Carb Pizza mit Paprika, Zwiebeln und Mozzarella entscheiden. Es dauert nicht lange, bis alle Zutaten geschnippelt sind und zu dem ist Paprika wegen ihrem Vitamingehalt sehr gesund. Solltest du keine Paprika mögen, ersetze sie einfach mit einem anderen Gemüse. Zucchini oder Aubergine schmecken auch superlecker auf der Pizza. Im Sommer empfehle ich dir frisches Gemüse aus deinem Garten für den Belag zu verwenden. Das schmeckt einfach am besten.

Der Boden aus Quark, Eiern, Käse und Goldleinsamenmehl ist eine echte Proteinbombe. Nicht nur wenn du dich Low Carb ernährst, sondern auch für eine proteinhaltige Ernährung ist dieses Rezept geeignet. 

Hier sind alle Zutaten für deine Einkaufsliste:

  • Gouda
  • Eier
  • Quark
  • Goldleinensamenmehl
  • Tomatensoße
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Mozzarella

Für eine Low Carb Pizza, die keto geeignet ist empfehle ich dir Paprika und Zwiebeln durch Pilze und Brokkoli zu ersetzen. Diese haben deutlich weniger Kohlenhydrate und passen somit hervorragend in eine ketogene Diät.

Was macht diese Low Carb Pizza besonders?

Lange Wartezeiten, bis der Hefeteig endlich aufgegangen ist? Nicht mit diesem Rezept. Vermische alle Zutaten und schon geht es los mit dem Ausrollen. Schon wird sie belegt und die Pizza wandert in den Ofen. In der Zwischenzeit kannst du andere Dinge erledigen wie aufräumen und den Tischdecken. Wenn sie fertig ist, kannst du sie mit Basilikumblättern garnieren und die knusprige Pizza genießen.

Mein Geheimtipp: Forme den Teig zu einem Herz, wenn du deinen Liebsten eine Freude bereiten möchtest. Da bald Valentinstag vor der Tür steht, passt die Herzform besonders gut zum romantischen Dinner im Kerzenschein.

Was passt zu einer Low Carb Pizza?

Als Beilage zu meiner Low Carb Pizza aus Quark empfehle ich dir einen gesunden Rucola Salat. Diesen kannst du auch direkt auf die knusprig gebackene Pizza legen. Der Rucola verleiht der Low Carb Pizza Frische und schmeckt einfach nur herrlich. Nicht nur der Geschmack überzeugt. Das frische Grün ist ein toller Kontrast zu dem roten Pizzabelag.

Low Carb Pizza aus Quark | Keto geeignet

Welches Mehl für die Low Carb Pizza?

In meinem Low Carb Pizza Rezept verwende ich Goldleinensamenmehl. Du kannst dieses Mehl im Supermarkt oder Drogeriemarkt kaufen. Solltest du es nicht finden, kannst du es auch online bestellen. Du musst nicht extra Goldleinensamenmehl kaufen, wenn du noch Leinsamen zu Hause hast. Die Leinsamen kannst du einfach schroten, dann erhältst du Leinsamenmehl. Mandelmehl eignet sich als Ersatz auch hervorragend, schmeckt aber etwas süßlich.

Der Boden kann auch ganz ohne Mehl hergestellt werden. Der Boden wird dann aus Thunfisch oder Blumenkohl hergestellt.

Meine Liebsten Low Carb Rezepte für dich

Du möchtest dich Low Carb ernähren, aber nicht jeden Tag Pizza essen? Auf meinem Blog findest du viele leckere vegetarische Low Carb Rezepte. Diese Rezepte sind meine persönlichen Favoriten und blitzschnell zubereitet:

Und war etwas Leckeres für dich dabei? Schreib mir gerne ein Blog Kommentar oder Instagram Nachricht an @genussdeslebens, ob dir mein Rezept geschmeckt hat. Ich bin gespannt auf dein Feedback.

Übrigens: Auch auf Pinterest kannst du meine leckeren Rezepte entdecken. Folge gerne meinem Account @genussdeslebens, um mich zu unterstützen.

Low Carb Pizza aus Quark | Keto geeignet

Low Carb Pizza aus Quark | Keto geeignet

Low Carb Pizza | Keto geeignet

Einfache Low Carb Pizza, die ohne viel Aufwand zubereitet ist. Perfekt, wenn du weniger Kohlenhydrate zu dir nehmen oder glutenfrei essen möchtest.
Stimm ab!
Backzeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Pizza
Portionen 1 Person

Zutaten
  

Low Carb Pizza Teig

  • 200 g Gouda
  • 4 Eier
  • 200 g Quark
  • 100 g Goldleinsamenmehl oder geschrotete Leinsamen

Belag

  • 2 EL Tomatensoße
  • 1/2 Paprika Für die Keto Variante Brokkoli oder Pilze verwenden.
  • 1/2 Zwiebel
  • 60 g Mozzarella

Anleitung
 

Für den Pizzateig

  • Für die Low carb Pizza alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Den etwas klebrigen Teig auf ein Backblech mit Backpapier geben und ausstreichen.
    Der Teig sollte etwa 1 - 1,5 cm dick sein.

Belag

  • Mit Tomatensoße bestreichen und mit Paprika, Zwiebel und Mozzarella belegen.
  • 30 Minuten bei 180 Grad (vorgeheizt) im Backofen backen.

Notizen

Dazu passt hervorragend Rucola. Er wird nach dem Backen auf die Pizza gelegt.

Video Anleitung

Keyword low carb, Quark
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Low Carb Pizza

Low Carb Pizza aus Quark | Keto geeignet