Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 2 Average: 3.5]

Du bist auf der Suche nach einen gesunden und leichten Essen? Dann musst du diesen Linsensalat unbedingt einmal probieren. Er ist in nur 15 Minuten zubereitet und eignet sich sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht. Durch die proteinhaltigen Linsen und den Feta Käse macht der Salat lange satt und verhindert Heißhunger.

Linsensalat mit Feta, Mango und Granatapfelkernen

Linsen und Feta als Proteinquelle

Rohe Linsen haben pro 100g etwa 23 g Protein. Das enthaltene Protein sorgt dafür, dass du lange satt bist und trägt zum Muskelaufbau/ -erhalt bei. Der enthaltene Feta ist eine zusätzliche Eiweißquelle. Falls du vegan essen möchtest, kannst du den Feta einfach weglassen oder durch veganen Feta ersetzen. Der Salat eignet sich somit bestens für eine Mahlzeit am Abend oder Mittag. Auch für Sportler unter euch oder diejenigen, die abnehmen möchten, ist der Salat perfekt!

Was passt zu Linsensalat?

Den Linsensalat habe ich tatsächlich pur gegessen, ohne Beilage. Was jedoch sehr gut dazu passt sind Halloumi Käse oder gegrilltes Gemüse. Auch Hummus und etwas Brot passt sehr gut dazu. Warum nicht direkt eine orientalisches Menü daraus zaubern mit verschiedenen kleinen Häppchen? 🙂

Linsensalat mit Feta, Mango und Granatapfelkernen

Welche Linsen für Linsensalat?

Für meinen Linsensalat habe ich braune Linsen aus der Dose verwendet. Somit ist der Salat in unter 15 Minuten zubereitet und perfekt für den Feierabend. Für die noch „gesündere“ Variante kannst du die Linsen natürlich auch selbst kochen. Braune Linsen haben eine Kochzeit von etwa 30-60  Minuten.

Falls du magst, kannst du die braunen Linsen gerne auch durch rote oder gelbe Linsen ersetzen. Diese habe ich eine sehr kurze Kochzeit von ca. 10-15 Minuten.

Diese Zutaten sind im Linsen Salat enthalten

  • Braune Linsen
  • Granatapfelkerne
  • Feta
  • Petersilie
  • Mango
  • Gurke
  • Rote Zwiebel

Linsensalat mit Feta, Mango und Granatapfelkernen

Wie lange hält sich der Linsensalat im Kühlschrank?

Der braune Linsensalat hält ca. 1-2 Tage im Kühlschrank. Länger würde ich ihn nicht aufbewahre, da die Gurke sonst sehr weich wird.

Video Linsensalat Zubereitung

Weitere Salat Rezepte mit Linsen

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest weitere Linsen Salat Rezepte ausprobieren. Dann sind diese für dich genau richtig:

Für weitere Rezeptinspiration folge @genussdeslebens auf Instagram und @genussdeslebens auf Pinterest. Ich freue mich über deine Nachricht oder Kommentar zu meinen Rezepten.

Linsensalat mit Feta, Mango und Granatapfelkernen

Linsensalat mit Feta

Stimm ab!
Koch-/Backzeit 15 Min.
Portionen 3

Zutaten
  

  • 2 Dosen braune Linsen
  • 1/2 Gurke
  • 1 Mango
  • 150 g Granatapfelkerne
  • 180 g Feta
  • 1/2 mittelgroße rote Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie

Salat Dressing

  • 1 EL Tahin Sesammus (z.B. von Reishunger, Code: GENUSSREIS)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Saft einer Limette

Anleitung
 

  • Zwiebel häuten und in kleine Würfel schneiden.
  • Gurke waschen und kleinschneiden. Mango ebenfalls kleinschneiden.
  • Linsen aus der Dose in ein Sieb geben und mit klarem Wasser abwaschen.
  • Linsen zusammen mit der Zwiebel, Gurke und Mango in eine Salatschüssel geben.
  • Feta hineinbröseln.
  • Petersilie waschen und klein hacken. Ebenfalls dazugeben.
  • Granatapfelkerne hinzufügen.

Dressing

  • Für das Dressing alle Zutaten zusammen rühren.
  • Nun über den Salat geben und untermengen.
Keyword Linsen, linsensalat, Salat
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Linsensalat mit Feta, Mango und Granatapfelkernen