Rezept teilen

Feldsalat mit Feta und Kürbis

Lust auf einen leckeren winterlichen Salat, der keine Wünsche offen lässt? Die Kombination aus weichem Kürbis, würzigen Feta und frischen Feldsalat ist unglaublich lecker und eine Erlebnisreise für den Gaumen. Die verschiedenen Komponenten bieten dir Geschmacklich sowie von der Konsistenz eine Explosion an Eindrücken. Der butterzarte Kürbis ist perfekt für den Winter und macht deinen Salat in der Kombination mit braunen Linsen super sättigend, wodurch du ihn auch als Hauptgericht essen kannst, ohne danach noch hunger zu haben. Doch mein persönliches Highlight ist der Granatapfel im Salat. Ich liebe die Frische, die er ihm verleiht. 

Salat Rezept für den Winter

Hast du auch als Kind Früher immer an Nikolaus Walnüsse und Orangen geschenk bekommen? Ich verbinde mit diesen Lebensmitteln immer den Winter und freue mich selbst jetzt als Erwachsene noch, wenn ich die Zutaten in der Weihnachtszeit in allen Geschäften liegen sehe. So kam mir dann irgendwann auch die Idee für den perfekten Winter Salat. Was sicher war, Walnüsse und Orange durften als Geschmack nicht fehlen. Denn abseits des fruchtigen Geschmacks haben Orangen zusätzlich eine Menge an Vitaminen, welche dich gesund halten und perfekt durch die Erkältungszeit helfen. Doch auch die Walnuss ist ein wahres Wunder Lebensmittel, wie viele andere Nüsse auch. Sie enthält viele Vitamine, gesunde Fette und wirkt antioxidative wodurch sie sogar Krankheiten vorbeugen kann. Klingt doch schonmal gut!

 

 Winter Salat mit Linsen und Kürbis

Salat mit Nüssen

Die Kombination aus Kürbis und Linsen mit den fruchtigen Komponenten Granatapfel und Orange verleihen dem ganzen seinen Zauber. Um später auch etwas crunch zu haben, habe ich verschiedene Nüsse und Kerne als topping darüber gestreut. Dies ist aber optional, je nach belieben, kannst du dir aussuchen welche Nüsse und Kerne dir am besten dazu schmecken. Aber natürlich kannst du sie auch einfach weglassen. Ich selbst finde Walnüsse und Kürbiskerne super lecker dazu. Wenn du magst, röste sie doch auch etwas an, das verleiht ihnen dann nochmal einen ganz besonderen Geschmack. 

Ich esse diesen Salat unglaublich gerne, weil er eine große Variation an verschiedensten Geschmäckern bereit hält, ob fruchtig, salzig oder süß, er wird dich in allen Punkten überraschen. Vielleicht hast du ja jetzt selber Lust bekommen diesen Salat mal auszuprobieren. Lasse mich gerne in den Kommentaren wissen wie er dir geschmeckt hat. Folge mir auch bei Instagram, um keine neuen vegetarischen Rezepte mehr zu verpassen. Ich freue mich auf dich!

 

 

Zusehen ist ein winterlicher Salat mit Kürbis, Linsen und Feta in einem tiefen Teller

Winterlicher Salat mit Kürbis, Linsen und Feta

Portionen: 2
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Salat
Keyword: feldsalat, Salat, Winter Salat
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 300 g Kürbis roh
  • 1 Granatapfel
  • 70 g Feta
  • 100 g Feldsalat
  • 240 g braune Linsen aus der Dose
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Gemischte Kerne/ Nüsse Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Walnüsse

Dressing

  • 1 Orange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tahin
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

Anleitungen

Kürbis Zubereitung

  • Kürbis bei 180 Grad (vorgeheizt) ca. 30 Minuten in den Ofen geben. Dann ist er schön weich und lässt sich gut schneiden.
  • Nun Kürbis in sehr kleine Würfel schneiden und in etwas Öl kross anbraten.

Salat Zubereitung

  • Feldsalat waschen und in eine Schüssel geben.
  • Braune Linsen abgießen und mit Wasser abspülen.
  • Kürbiswürfel sowie braune Linsen in die Schüssel geben.
  • Feta in kleine Würfel schneiden und über den Salat geben.
  • Granatapfel entkernen und Kerne über den Salat geben.
  • Nüsse und Kerne über den Salat streuen.

Dressing

  • Für das Dressing die Orange halbieren und auspressen sowie Knoblauchzehe schälen und pressen. Orangensaft, Knoblauch und alle anderen Zutaten in einer Schüssel zu einem cremigen Dressing verrühren. Nun über den Salat geben und unterrühren.