Rezept teilen

Mein Linsen Rote Beete Salat mit Feta ist vegetarisch, super einfach zuzubereiten, sieht toll aus und schmeckt noch besser. Aus Linsen lassen sich nicht nur deftige Suppen und Eintöpfe machen, auch für diesen frischen Rote Bete Feta Salat eignen sie sich echt gut. Die kleine Proteinbombe bildet die Grundlage für den leckeren Salat, der toll in den Herbst passt. Zusammen mit Roter Bete, Feta, Zwiebeln und einem frischen Dressing aus Olivenöl, Balsamico und Honig wird aus den braunen Linsen ein richtiges Festmahl. Probier‘ den Linsen Rote Beete Salat mit Feta unbedingt aus und überzeug dich selbst davon, wie lecker er ist! 🙂

Rote Bete mit Feta und Walnüssen – Yummy!

Rote Bete und ich sind noch nicht immer Freunde, aber von Jahr zu Jahr findet man die rote Knolle immer häufiger in meinem Speiseplan. In Smoothies habe ich sie zuerst ausprobiert und war wirklich überrascht davon, wie gut süße Bananen und anderes Obst den leicht erdigen Geschmack überdecken können. Dann bin ich mutiger geworden und habe mich auch an Hauptgerichte mit roter Bete gewagt. Dass rote Bete mit Feta super harmoniert, hat mir schon der Rote Bete Feta Salat mit Pinienkernen gezeigt.

In dem Linsen Rote Beete Salat mit Feta sind noch weitere Zutaten drin, die richtig gut mit der Roten Bete harmonieren. Die Walnüsse geben dem Salat mit Linsen und Feta nicht nur den Crunch, sondern auch einen tollen Geschmack. Ganz nebenbei sind die Walnüsse auch noch sehr gesund und du tust deinem Körper mit ein paar Walnüssen am Tag etwas gutes. Neben den Vitaminen und gesunden Fetten in der Walnuss, kann sie dir sogar dabei helfen, dich besser zu konzentrieren.

Rote Bete Salat einfach selber machen

Den Rote Bete Salat mit Linsen und Feta kannst du ganz einfach selbst nachmachen. Dafür backst du die Rote Bete für ca. 40 Minuten im Ofen und ziehst danach die Schale ab. Dann musst du nur noch das Dressing anrühren, die Zwiebel schneiden, die Linsen aus der Dose in eine Schale geben, alles zusammen anrichten und den Feta darüber bröseln – einfacher geht es echt nicht! Wenn dir die 40 Minuten noch zu lang sind, kannst du für den Rote Bete Linsen Salat auch vorgekochte Rote Bete verwenden. Die findest du eingeschweißt in der Gemüseabteilung im Supermarkt. Wenn du den Linsen Rote Beete Salat mit  der vorgekochten Roten Bete zubereitest, brauchst du dafür wirklich nicht länger als 5 Minuten.

Linsen Salat mit Feta und Rote Bete

Läuft dir auch schon das Wasser im Mund zusammen? Dann mach den Linsen Rote Beete Salat mit Feta unbedingt mal nach – du wirst es nicht bereuen! Folge mir gerne auch bei Instagram, um keine neuen Rezepte mehr zu verpassen. Ich freu mich auf dich! 🙂

Linsen Rote Beete Salat mit Feta | einfach, vegetarisch

Portionen: 2 Personen
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Linsen, Rote Bete

Zutaten

  • 500 g rote Beete (roh)
  • 2 Dosen braune Linsen
  • 100 g Feta
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Walnüsse

Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Rote Beete mit Schale in den Ofen geben und bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen.
  • Nun herausnehmen, kurz abkühlen lassen und Schale entfernen.
  • Rote Beete in große Würfel schneiden. Linsen waschen und auf einem großen Teller verteilen oder in eine Schüssel geben.
  • Rote Beete Würfel darüber geben. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls auf den Linsen verteilen.
  • Nun Feta zerbröseln und auf den Linsen verteilen.
  • Walnüsse sowie Petersilie klein hacken und ebenfalls dazu geben.
  • Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und über den Salat geben.

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️