Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Chana Masala ist ein indisches Curry aus Kichererbsen. Chana Dal heißt übrigens übersetzt Kichererbsen – diese sind auch die Hauptzutat in diesem Gericht. Das indische Curry ist in nur wenigen Minuten fertig, unfassbar aromatisch und vegan sowie proteinreich. Probier‘ es unbedingt einmal aus, du wirst es mit Sicherheit lieben!

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

 

Darum wirst du das Chana Masala Rezept lieben

  1. Es besteht nur aus wenigen Hauptzutaten und schnell zubereitet
  2. Das Dal ist proteinreich und vegan (ohne Ghee)
  3. Das indisches Chana Masala ist unglaublich aromatisch und vielfältig im Geschmack

 

Newsletter

Kostenloser Ernährungsplan

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

Chana Masala vegan und gesund

Auf der Suche nach dem perfekten Chana Masala Rezept bin ich auf viele unterschiedliche Zubereitungsweisen gestoßen. Im deutschen Sprachraum wird das vegan Curry häufig mit pürierten oder stückigen Tomaten zubereitet. Dadurch bekommt es einen sehr tomatigen, leicht säuerlichen Geschmack. Original wird es jedoch nur mit pürierten und abgesiebten Tomaten zubereitet und hat dadurch einen mildern Geschmack. Auch die Zubereitung mit Schwarztee, sowie ich es hier mache, ist eher selten. Ich kann es dir jedoch auch jeden Fall sehr empfehlen – den schwarzen Tee schmeckt man kaum heraus, er bringt jedoch eine tolle Geschmacksnote.

Insgesamt ist diese Mahlzeit ein sehr gesundes und eiweißreiches Rezept, das besonders für Veganer und Vegetarier eine tolle und ausgewogene Mahlzeit darstellt.

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

Chana Masala Gewürzmischung: Das brauchst du

Das Chana Masala überzeugt vor allem durch seine vielfältigen und aromatischen Gewürze. Du brauchst somit nur wenige Hauptzutaten, um dir ein leckeres Gericht zu zaubern.

Die gleichnamige Original Gewürzmischung Chana Masala beinhaltet folgende Gewürze: Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Nelken, schwarzer Kardamom, Königskümmel, schwarzer Pfeffer, Lorbeerblätter, Chillies, Bockshornklee, Granatapfelsamen, Mango, Ingwer und schwarzes Salz.

Da man viele der Gewürze häufig nicht Zuhause hat, habe ich das Curry etwas abgewandelt. Ich habe folgende Gewürze verwendet:

  • Kreuzkümmel,
  • Zimt,
  • Nelken,
  • grünen Kardamom,
  • Chilliflocken,
  • Kurkuma,
  • Garam Masala (indisches Gewürzmischung)
  • Ingwer und
  • schwarzes Salz (Kala Namak).

Wenn du häufig indisch kochst, kannst du dir natürlich einen Vorrat an Gewürzen anlegen, ansonsten verwende einfach das, was du Zuhause hast :-). Garam Masala kann ich dir jedoch sehr empfehlen, das passt fast in jedes indisches Gericht!

 

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

 

Das sind die Zutaten:

  • Kichererbsen: Der Hauptbestandteil des Currys
  • Zwiebel und Knoblauch: Für den Geschmack
  • Ingwer: Für die Schärfe
  • Tomaten: Für den säuerlichen Geschmack
  • Ghee: Zum Anbraten habe ich Ghee (geklärte Butter) verwendet, für die vegane Variante kannst du Kokosfett verwenden.

 

Kalorien indisches Kichererbsen Curry

Mein Rezept ist sehr kalorienarm pro Portion hat das Chana Masala nur 363 Kalorien. Dazu kannst du etwas Reis oder Brot servieren.

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

 

Chana Dal ohne Einweichen

Ich verwende für mein Rezept Kichererbsen aus der Dose. Diese müssen vorab nicht gekocht oder eingeweicht werden.

Indisches Dal aufbewahren

Das Dal eignet sich sehr gut für Meal Prep. Du kannst das Gericht bis zu 2-3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren und mit zur Uni, Schule oder Arbeit nehmen. Am besten verwendest du zum Aufbewahren einen luftdichte Box.

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry
Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry
Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry

Gesundes Kichererbsen Rezept in einer würzigen, aromatischen Soße aus Tomaten. Kalorienarm & proteinreich.
Stimm ab!
Koch-/Backzeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indisch
Portionen 2
Kalorien 363 kcal

Equipment

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen CurryChana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry
Pürierstab

Zutaten
  

  • 400 g Kichererbsen aus der Dose
  • 80 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 3 frische Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 10 g Ghee oder Kokosfett
  • 2 Teebeutel Schwarztee
  • 400 ml Wasser
  • etwas Zitronensaft

Gewürze

  • 1 TL Kurkuma, Kreuzkümmel, Garam Masala, Kala Namak, Chiliflocken, Zimt
  • 3 Nelken, Kardamom

Anleitung
 

  • Kichererbsen zusammen mit 400 ml Wasser in einen Topf geben und erhitzen.
  • Schwarzen Tee, Zimt, Nelken sowie Kardamom hinzufügen. Kichererbsen ca. 5 Minuten lang köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Tomaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab feinpürieren. Durch ein Sieb geben und die Flüssigkeit auffangen.
  • Nun Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden. In einer Pfanne Ghee zum Schmelzen bringen und beides darin glasig anbraten.
  • Nun Gewürze hinzufügen und ebenfalls kurz mit anrösten, damit sie ihr Aroma entfachen.
  • Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls kurz anrösten.
  • Nun mit den pürierten Tomaten aufgießen.
  • Kichererbsen aus dem Wasser nehmen und in die Pfanne geben. Kurz einkochen lassen und mit Wasser aus dem Topf nach und nach aufgießen. So lange Wasser hinzufügen, bis das Chana Masala die richtige Konsistenz hat.
  • 1/3 der Kichererbsen mit dem Pfannenwender etwas zerdrücken, so erreichst du eine noch cremigere Konsistenz. Nach belieben noch etwas mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Notizen

Dazu passt Reis oder Naanbrot.

Nährwerte

Nutrition Facts
Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry
Amount Per Serving
Calories 363 Calories from Fat 76
% Daily Value*
Fat 8.4g13%
Carbohydrates 40.3g13%
Protein 20g40%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Video Anleitung

Keyword curry, dal, indisch
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Chana Masala vegan - indisches Kichererbsen Curry