Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 2 Average: 5]

Wenn ich irgendwo gefragt werde sage ich oft, dass ich Vegetarierin bin – was eigentlich nicht stimmt. Tatsächlich esse ich nämlich Fisch und Meeresfrüchte, was mich zur Pescetarierin macht. Aber versuch das mal jemandem zu erklären, der davon absolut keine Ahnung hat. Das ist oft gar nicht so einfach. Ich habe schon oft darüber nachgedacht komplett auf Fisch zu verzichten, allerdings esse ich einfach unglaublich gerne Sushi mit Lachs und Garnelen, weshalb mir das sehr schwer fällt. Außerdem ist Lachs eine super Eiweiß-Quelle, die vom Körper besser als Pflanzen-Protein aufgenommen werden kann. Letztendlich ist nicht nur eine ethische sondern auch eine persönliche Entscheidung.

vegetarisch versus pescetarische ErnährungBild von Deborah Breen Whiting auf Pixabay

 

Und wusstet ihr, dass z.B. in Parmesan tierisches Lab vorhanden ist? Das wissen selbst strenge Vegetarier oft nicht einmal. Möchtet ihr euch also rein vegetarisch ernähren solltet ihr auf jeden Fall darauf achten Parmesan ohne tierisches Lab zu kaufen. Dafür eignet sich zum Beispiel der Montello. Das ist ein italienischer Hartkäse, der ebenfalls super zu Pasta und Wein passt.