Vegane Kürbis Mac and Cheese

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Vegane Mac and Cheese, ein sehr reichhaltiges Gericht, zu 100% aus Gemüse und gesunden Zutaten zubereitet. Und das Beste: es ist in nur 20 Minuten fertig!

Wer liebt nicht Maccaroni mit Käse? Es ist ein Klassiker der Küche der Vereinigten Staaten (auf Englisch als „Mac and Cheese“ bekannt), sehr einfach zuzubereiten und schmeckt einfach himmlisch! Meine Version ist vegan, hausgemacht und außerdem viel gesünder. Das traditionelle Rezept verlangt eine unanständige Menge an fettigen Milchprodukte: Milch, Butter und verschiedene Käsesorten.

Mein veganen Mac and Cheese werden mit Kürbispüree zubereitet. Es ist dem Original in der Konsistenz sehr ähnlich und passt unglaublich gut zu Makkaroni. Ein ideales Alltagsgericht für die ganze Familie, auch einfach zum Vorkochen und mitnehmen zur Arbeit.

Vegane Kürbis Mac and Cheese

Portionen: 2
Ein herbstliches Essen mit einer cremigen Kürbissauce und Cashewkernen.
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: kürbis, Mac and Cheese, Maccaroni, Schnelles Mittagessen, vegan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 180 gr Hörnlinudeln oder Maccaroni
  • 200 gr Kürbispüree
  • 1 EL Hefeflocken
  • 100 gr Cashewkerne
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma

Anleitungen

  • Zunächst werden die Nudeln nach Packungsanleitung zubereitet.
  • Für die Sauce werden die Cashewkerne, Wasser, Kürbispüree und Gewürze in einem Standmixer solange püriert, bis die Sauce schön cremig ist.
  • Danach unter die Nudeln heben und servieren.

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Hole dir mein kostenloses E-Book „10 vegetarische Rezepte für unter 10 Minuten“ ❤️



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung