Veganer Milchreis mit Kokosmilch und Kirschen

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Milchreis ist ein Dessert, das je nach Jahreszeit kalt, warm oder heiß serviert werden kann, mit sehr einfachen Zutaten und vor allem leicht zuzubereiten.

Milchreis ist in vielen Ländern der Welt ein typisches Dessert, und traditionell wird er mit Zimt und Zitrone verfeinert. Aber eigentlich kann Milchreis mit allem was das Herz begehrt zubereitet werden: verschiedene Früchte, Nüsse, Schokolade, etc. Man kann sogar die herkömmliche Kuhmilch ersetzten durch alternative Milchsorten wie Sojamilch, oder wie in meinem Rezept, Kokosmilch. Ihr seht schon, Milchreis kann leicht an euren Geschmack oder eine spezifische Ernährung angepasst werden.

Kokos-Milchreis ist die Version eines traditionellen Desserts, für Veganer oder Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet ist.
Es gibt bestimmte Früchte, die mich, obwohl sie hier nicht angebaut werden, automatisch an den Sommer erinnern. Und eine davon ist unweigerlich die Kokosnuss. Strand, eine Kokospalme, Piña Colada – und zack bin ich im Urlaub!! Dieser Milchreis mit Kokosmilch ist herrlich sommerlich frisch und mit einem fruchtigen Touch durch die Kirschen, einfach nur lecker!!

Veganer Milchreis mit Kokosmilch und Kirschen

Portionen: 2
Leckerer und erfrischender Snack mit exotischem Touch
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Dessert, Nachspeise, Snack
Land & Region: deutsch
Keyword: exotisch, gesund, Kokosmilch, Milchreis, schnell, vegan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 225 gr Blitzmichreis von Reishunger
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • Zimt
  • eine Handvoll Kirschen (TK)

Anleitungen

  • Der Milchreis wird nach Packungsanleitung zubereitet.
  • Danach mit Zimt nachwürzen und die Kirschen unterrühren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung