Low Carb Waffeln mit Mandelmehl und Birkenzucker

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Dieses Rezept für hausgemachte Waffeln ist immer ein voller Erfolg – eine weiche Waffel innen weich und außen leicht knusprig, und serviert mit heißer Schokolade, oder wie in meinem Rezept mit frischem Joghurt und sauren Kirschen. 

Um den Waffelgenuss etwas gesünder zu gestalten, habe ich den Haushaltszucker weggelassen und durch Birkenzucker, auch Xylit genannt, ersetzt. Xylit ist ein Süßstoff, der zur Herstellung von Getränken, Süßigkeiten oder Kaugummi verwendet wird, die als zuckerfrei angeboten werden. Xylit hat bis zu 40% weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker, und ist somit ideal geeignet für Diabetiker. Da es keine Fructose enthält, erhöht Xylit den Blutzuckerspiegel nicht. Außerdem stärkt Xylit das Immunsystem und erhöht die Knochendichte. 

Desweiteren benutze ich in meinem aktuellen Waffelrezept Mandelmehl, da dies weniger Kohlenhydrate enthält ist als andere Mehlsorten. Außerdem enthält Mandelmehl viele gesunde Fette, Antioxidantien, Pflanzenproteine ​​sowie Vitamin E, Kalzium, Magnesium und Kupfer. Darüber hinaus ist es glutenfrei, und deshalb wird es in glutenfreien Diäten als Ersatz für andere Produkte verwendet wie z. B. Weizenmehl. 

Low Carb Waffeln mit Mandelmehl und Birkenzucker

Portionen: 2
Superleckere Waffeln, perfekt für alle die kohlenhydratarm schlemmen wollen.
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Kleinigkeit, kuchen
Land & Region: deutsch
Keyword: Joghurt, Kirschen, kohlenhydratarm, Mandelmehl, Waffeln, Xylit
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 100 gr Mandelmehl
  • 30 gr Birkenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 gr Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 60 gr Sojaquark oder Skyr

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • In einem Waffeleisen ausbacken und mit Joghurt und sauren Kirschen servieren.

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Hole dir mein kostenloses E-Book „10 vegetarische Rezepte für unter 10 Minuten“ ❤️



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung