Deftige Low Carb Waffeln mit Mandelmehl und Feta

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Herzhafte Waffeln sind ein toller Snack und schnell und einfach zu backen. Wer mag das nicht – eine weiche Waffel innen weich und außen leicht knusprig? Außerdem kann man die herzhaften Waffeln mit Feta und Spinat wie in meinem Rezept kombinieren oder mit nach was auch immer euer Appetit verlangt.

Wie auch schon in meinem süssen Waffelrezept, benutze ich Mandelmehl, da dies weniger Kohlenhydrate enthält ist als andere Mehlsorten. Außerdem enthält Mandelmehl viele gesunde Fette, Antioxidantien, Pflanzenproteine ​​sowie Vitamin E, Kalzium, Magnesium und Kupfer. Darüber hinaus ist es glutenfrei, und deshalb wird es in glutenfreien Diäten als Ersatz für andere Produkte verwendet wie z. B. Weizenmehl. 

Deftige Low Carb Waffeln mit Mandelmehl und Feta

Portionen: 2
Knusprig, lecker, genial: herzhafte Waffeln sind leicht gemacht und ein toller Snack.
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Kleinigkeit, Snack
Land & Region: deutsch
Keyword: feta, herzhafte Waffeln, kohlenhydratarm, Mandelmehl, spinat
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

Für den Teig

  • 100 gr Mandelmehl
  • 1 Prise Birkenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 gr Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 60 gr Sojaquark oder Skyr
  • gehackte Petersilie
  • 40 gr Gouda

Für den Belag

  • 50 gr Feta
  • 60 gr frischer Blattspinat
  • 6 Cocktailtomaten

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Danach die Waffeln in einem Waffeleisen ausbacken und mit dem Feta, Spinat und den Cocktailtomaten garnieren .

Notizen

Dazu schmeckt Kräuterquark. 

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Hole dir mein kostenloses E-Book „10 vegetarische Rezepte für unter 10 Minuten“ ❤️



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung