Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Frische Kräuter Rezept zum Frühling

Der Frühling steht vor der Türe und bei einem Waldspaziergang sieht man, wie alles wieder aus dem Winterschlaf erwacht und neue, frische Sprossen aus dem Boden schießen. Dies ist die beste Zeit, um leckere Kräuter und junge Blätter zu sammeln. Damit lassen sich ideenreiche und einzigartige Rezepte kochen. 

Pasta mit Bärlauch Pesto vegan

Wie gesund ist Bärlauch?

Die jungen, zarten Blätter dieser Heilpflanze erinnern ein wenig an Knoblauch. Sie wirken anregend auf den Appetit, zudem unterstützen sie die Verdauung und den Cholesterolhaushalt. Der typische Geschmack und Geruch entsteht durch das enthaltene ätherische Öl. Wildkräuter aus dem Wald und von Wiesen haben viele Vitamine und Mineralstoffe – dazu zählt auch Bärlauch. Also ab in den Wald und sammeln :-).

Wie wird Bärlauch Pesto zubereitet?

Eine Pesto aus Bärlauch wird ähnlich wie eine Basilikum Pesto zubereitet, jedoch ist Bärlauch Pesto etwas schärfer im Geschmack. Du kannst Pinienkerne hinzufügen, wodurch es dem traditionellen Pesto sehr ähnlich ist, und die Schärfe ausgleicht. Natürlich kannst du es auch mit Parmesan zubereiten, aber dann daran denken, dass es nicht mehr vegetarisch ist. Da in Parmesan oft tierisches Lab verwendet wird. Damit dein Pesto trotzdem schön cremig ist kannst du auch Tofu oder Cashewkernen darin verwendet.

Pasta mit Bärlauch Pesto vegan

Zudem vermische ich diese frische Pesto gerne mit grünen Erbsen und ein paar Scheiben Avocado. Etwas Feta Käse rundet den Geschmack ab. Als Variation kannst du frische Tomaten oder frische Spargeln dazu servieren.

Die beste Bärlauch Pesto

Allgemein kann ich nur empfehlen, Pesto immer frisch und selbst zuzubereiten. Der Unterschied zu gekaufter Pesto ist enorm. Beim Gemüsehändler auf dem Markt findest Du wahrscheinlich ebenfalls frisch zubereitete Pesto. 

Wie lange ist Bärlauch Pesto haltbar? Dieses leckere Pesto enthält natürlich keine Konservierungsstoffe. Es ist am Besten das Pesto in ein Glas abzufüllen und mit etwas Öl, ca. einen halben Zentimeter hoch, zu bedecken. Damit schützt du das Pesto vor Sauerstoff und somit vor dem Gären. Im Kühlschrank halten sich die Gläser mindestens 1-2 Monate. Ich friere das Pesto auch häufig zusammen mit dem Glas ein, dann hält es ewig. Einfach vor dem Verzehr kurz auftauen lassen. Achtung: Bevor du das Pesto in Gläser abfüllst, die Gläser mit heißem Wasser sterilisieren. 

Ich wünsche Dir viel Spass auf Deiner Entdeckungsreise nach jungen, frischen Kräutern und ihre Verwendung in der Küche. 

Pasta mit Bärlauch Pesto vegan
Pasta mit Bärlauch Pesto vegan

Fussili mit Bärlauch Pesto und Erbsen

Stimm ab!
Koch-/Backzeit 30 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 160 g Fussili
  • 80 g gefrorene Erbsen

Pesto

  • 70 g Bärlauchblätter frisch
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 50 g Cashewkerne
  • 20 g Pinienkerne

Anleitung
 

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen
  • Für das Pesto alle Zutaten in einen Behälter geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Erbsen in einen Topf geben und ca. 5-7 Minuten erhitzen. Nun Nudeln abgießen und unter die Erbsen heben. Topf vom Herd nehmen und Pesto darunter mischen.

Notizen

Dazu passt etwas Parmesan und Feta.
Keyword bärlauch, Pesto
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Kostenloser Ernährungsplan

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

Pasta mit Bärlauch Pesto vegan