Rezept teilen

Pfannkuchen mit Linsen, das musst Du unbedingt probieren. Es schmeck einfach wunderbar und auch farblich ist es ein Schmaus für die Augen. Zudem sind diese Pfannkuchen vegan, glutenfrei, ohne Eier, gesund, mit vielen guten Ballaststoffen, und einfach herrlich.

Rote Linsen eignen sich ausgezeichnet dafür, da diese leicht zerfallen. Zudem schmecken sie nussig würzig, so dass es fast keine andere Gewürze braucht. Auch andere Linsensorten  eignen sich, vor allem kleine Sorten, die leicht zerfallen. 

Am besten weichst Du die Linsen ein, mindestens 4 Stunden oder einfacher über Nacht. Du kannst auch eine grössere Portion einweichen, vorkochen und im Tiefkühlfach lagern.

In einem Mixer wird ein Teig ohne Eier hergestellt, und schon sind die Kuchen bereit zum knusprig Braten. 

Diese Pfannkuchen sind nicht nur vegan, sondern auch glutenfei. Linsen haben einen sehr hohen Anteil an Eiweiß und eignen sich bestens für Vegetarier und Veganer. Zudem enthalten sie Vitamin E, das unsere Zellen schützt. Weitere wertvolle Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor machen aus diesen kleinen Bällchen eine Gesundheitsbombe. Jedoch sind Linsen nicht einfach nur gesund, sie sind eine wunderbare Alternative zu Tofu und anderen Sojaprodukten. 

 

Dazu passt Kräuterquark, oder auch frische Avocado. Wenn Du magst, kannst Du auch ein paar Pilze anbrateneund dazu servieren. Ob Du ein herzhaftes Frühstück, oder ein leichtes Abendessen zubereitest, Deine Familie wird begeistert sein.

 

Pfannkuchen aus roten Linsen, vegan

Portionen: 1 Person
Vegane, glutenfreie Pfannkuchen aus Linsen
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Frühstück, Hauptgericht
Land & Region: deutsch, international
Keyword: Linsengericht, Pfannkuchen glutenfrei, Pfannkuchen vegan
Vorbereitungszeit: 4 Stunden
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kalorien: 142kcal

Zutaten

  • 150 g Rote Linsen
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Die Linsen mind. 4 Stunden oder über Nacht einweichen. 
  • Nun das Wasser abgießen und mit frischem Wasser (100 ml ) aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in einen Mixer geben und zu einem dünnflüssigen Teig pürieren.
  • Eine Pfanne erhitzen und ausreichend Öl hineingeben. Teig mit einer Kelle hineingeben und dünn ausstreichen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten. Linsenpfannkuchen benötigen etwas länger als Andere aus Weizenmehl.
  • Dazu passt Kräuterquark. Auch frische Avocado oder gebratene Pilze passen super dazu.
  • Das Rezept ergibt 2 Pfannkuchen

Nutrition

Calories: 142kcal

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️