Spaghetti mit Pfifferlingen und Tomaten in Sahne-Soße

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Um die Pilzsaison zu nutzen, habe ich euch dieses superleckere Gericht ausgesucht: Spaghetti mit Pfifferlingen.

Ein weiterer Klassiker, den man ganz leicht zu Hause vorbereiten kann. Mit diesem Rezept gibt es keine Ausreden wie „Ich habe keine Zeit zum Kochen“, weil Du in 25 Minuten mit nur wenigen Zutaten ein leckeres, selbst gemachtes Gericht zaubern kannst. 

Pilze sind sehr beliebt in Italien. Dort durchstreifen Pilzliebhaber die Wälder vom Ende des Sommers bis zum Ende des Herbstes.

Es gibt dort Pfifferlinge, Champignons, Steinpilze und viele andere Pilzarten. Je nach Pilzsorte werden Sie gefüllt serviert, zu einem deftigen Fleischgericht oder klein gehackt in einer guten Nudelsauce.

Ich habe für dieses Rezept Spaghetti gewählt, aber natürlich könnt ihr zu jeder anderen Nudelsorte greifen, die eure Küche hergibt. Es sollten aber Nudeln aus Hartweizengrieß, sein, die haben eine raue Oberfläche, welche hilft die Sauce besser zu greifen. Sie sind perfekt für diese Art von Rezept.

Und für all diejenigen unter euch, die es etwas schärfer mögen, kann man der Sauce auch gut etwas frischen Knoblauch, Chili und/oder Peperoni hinzufügen. Das  ergibt einen intensiven und sehr würzigen Geschmack.

Folge mir auf Instagram: @genussdeslebens

Spaghetti mit Pfifferlingen und Cocktailtomaten

Spaghetti mit Pfifferlingen

Portionen: 2
Mit einem Teller Pasta kann man eigentlich nichts falsch machen. Und dann noch mit Zutaten wie Pilzen und Parmesan - garantiert ein leckeres Gericht, das allen schmecken wird!
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: einfach, Hauptgericht, italienisch, pasta, rezept, schnell, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kalorien: 302kcal

Zutaten

  • 180 gr Spaghetti
  • 150 gr Pfifferlinge
  • 150 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 8 Cocktailtomaten
  • 40 gr Parmesan
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Knoblauchpulver

Anleitungen

  • Zunächst die Pasta nach Packungsanleitung abkochen.
  • In der Zwischenzeit die Pilze waschen und Zwiebeln in kleine Stücke schneiden.
  • Nun werden die Pfifferlinge und die Zwiebeln in ein wenig Butter angebraten. Mit der Sahne ablöschen und die restlichen Zutaten dazu geben .
  • Die Cocktailtomaten halbieren und ebenfalls dazu geben.
  • Die Sauce unter die fertig gekochten Spaghetti heben und servieren.

Nutrition

Calories: 302kcal



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung