Rezept teilen

Überbackene Pasta ist ein wahrer Genuss. Diese vegetarische Variante mit Linsen steht den Tortellini al Forno aus dem Restaurant in nichts nach.

Hier verwende ich Tortellini gefüllt mit Ricotta und Spinat. Du kannst aber auch jede andere Füllung nehmen. Dazu kommt eine herzhafte Tomatensoße mit Champignons, Erbsen und Linsen.  Linsen sind ein sehr gute Quelle für Proteine und ersetzen in diesem Rezept das traditionelle Hackfleisch. Am besten verwendest Du braune Linsen, da sie leicht zerfallen und cremig werden. Jedoch kannst Du auch andere Linsen benützen, falls Du irgendwelche anderen Sorten gerade Zuhause hast.

Tortellini sind ringförmige Teigwaren, die ähnlich wie Ravioli gefüllt sind. Im Supermarkt findest Du vegetarische Optionen, traditionell besteht die Füllung aus Fleisch. Der Legende nach stellen Tortellini dem Bauchnabel der Venus,  der Göttin der Liebe in der römischen Mythologie dar.

Mozzarella ist ein Muss in der italienischen Küche. Geschmolzener Mozzarella passt zu jedem Nudelgericht. Die dehnbaren Fäden schmecken herrlich. Er ist ziemlich geschmacksneutral im Gegensatz zu den eher rezenten Käse aus den mehr nördlichen Ländern. E zieht jedoch beim Essen lange Fäden, was ihn so besonders macht.

Natürlich kannst Du bei diesem Rezept einen Vorrat kochen und für ein paar Tage lagern. Du kannst die zubereitete Pasta vor dem Backen auch einfrieren und nach Bedarf schnell im Ofen aufbacken. Vor dem Backen noch etwas Käse darauf verteilen und fertig ist das schnelle Gericht. 

Andererseits eignet sich dieses Rezept auch hervorragend, falls Du Pasta vom Vortag übrig hast. So schnell und einfach hast Du damit ein neues Gericht hergestellt, ohne dass es auffällt, dass die Pasta bereits am Vortag gekocht wurde. 

Tortellini al Forno mit Linsen vegetarisch

Portionen: 3 Personen
Tortellini al Forno vegetarisch mit Erbsen, Champignons und Linsen
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Tortellini mit Linsen, Tortellini vegetarisch, Überbackene Pasta, überbackene Tortellini
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 500 g Tortellini vegetarisch
  • 1 Zwiebel
  • 300 g passierte Tomaten
  • 100 ml Sahne
  • 250 ml Wasser
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 130 g Champignons
  • 400 g braune Linsen (aus der Dose)
  • 100 g Mozzarella
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Die Zwiebel klein hacken und in etwas Öl anbraten.
  • Nach ca. 1-2 Minuten Pilze in Scheiben geschnitten dazu geben alles glasig andünsten.
  • Gemüsebrühe in Wasser auflösen. Nun Champignons mit Sahne, Brühe und passierten Tomaten aufgießen und Linsen und Erbsen dazu geben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermengen und in eine Auflaufform geben.
  • Kleine Mozzarella Stückchen oder geriebenen Mozzarella darüber geben und ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen.

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️