Teile dein Lieblingsrezept

Dieses einfache Rezept für Udon Nudeln ist perfekt für den Feierabend. Es besteht aus nur wenigen Zutaten und ist in kurzer Zeit fertig auf dem Tisch. Das tolle an Udon Nudeln ist, du musst sie nicht einmal kochen, da sie meist vorgekocht sind. Und wer Erdnuss-Soße mag, wird das Rezept mit Sicherheit lieben.

Udon Nudeln vegan mit Erdnuss-Soße

Was sind Udon Nudeln?

Udon Nudeln stammen aus der japanischen Küche und werden aus Weizenmehl, Wasser und Salz hergestellt. Sie sind die dicksten Nudeln Japans und haben eine cremig-weiße Farbe. Ihre Konsistenz ist elastisch, weich und etwas glitschig. Im Supermarkt findest du sie meist vorgekocht. Sie müssen nur aufgewärmt werden und können direkt verzehrt werden.

Warum du dieses Rezept mit Udon Nudeln lieben wirst

  • Das Gericht ist in 10 Minuten fertig auf dem Tisch
  • Du musst kaum etwas kochen, da die Nudeln bereits vorgekocht sind
  • Das Rezept ist perfekt für den Feierabend

Newsletter

Gesunde Rezept direkt in dein Postfach

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

 

Udon Nudeln vegan mit Erdnuss-Soße

Diese Zutaten benötigst du für Udon Nudeln in Erdnuss-Soße

Udon Nudeln: Die Hauptzutat in diesem Gericht sind natürlich Udon Nudeln. Diese erhältst du in größeren Supermärkten oder im Asia Shop. Sie sind bereits meistens vorgekocht und benötigen somit kaum Zubereitungszeit. „Udon Noodles“ sind eine Nudelsorte der japanischen Küche und werden aus Weizenmehl, Speisesalz und Wasser hergestellt.

Brokkoli: Als Gemüse habe ich mich für Brokkoli entschieden. Er ist schnell gekocht und reich an gesunden Vitaminen und Mineralstoffen. Du kannst natürlich auch jedes andere Gemüse verwenden. Gut passen würden z.B. Paprika, Blumenkohl, Karotten oder Spinat.

Für die Soße benötigst du:

  • Erdnussmus
  • Kokosmilch
  • Knoblauch
  • Currypaste
  • Chili
  • Ingwer
  • Soja Soße

Optional kannst du zur Soße auch noch etwas Ahornsirup geben, das macht die Soße etwas süßer.

 
Udon Nudeln vegan mit Erdnuss-Soße
Udon Nudeln vegan mit Erdnuss-Soße

Udon Nudeln mit Erdnuss-Soße

Udon Nudeln vegan mit Erdnuss-Soße
Stimm ab!
Zubereitungszeit 5 Min.
Koch-/Backzeit 10 Min.
Portionen 2
Kalorien 635 kcal

Equipment

Wok

Zutaten
  

  • 2 Päckchen Udon Nudeln vorgegart
  • 300 g gefrorener Brokkoli

Für die Erdnusssoße Soße

  • 200 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Erdnussmus
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Chilischote
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Currypaste

Anleitung
 

  • Gefrorenen Brokkoli in einem Topf dampfgaren.
  • In der Zwischenzeit Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Zusammen mit Chili in einen Mixer geben.
  • Erdnussmus, Kokosmilch, Wasser, Soja Soße und Currypaste ebenfalls dazu geben.
  • Alles cremig pürieren.
  • Erdnuss-Soße in einen Wok geben und Udon Nudeln sowie Brokkoli hinzufügen. Alles gut durchmischen, kurz erhitzen und servieren.

Nährwerte

Nutrition Facts
Udon Nudeln mit Erdnuss-Soße
Amount Per Serving
Calories 635 Calories from Fat 222
% Daily Value*
Fat 24.7g38%
Carbohydrates 78.9g26%
Protein 18g36%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Video Anleitung

Keyword udon, udon nudeln
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Udon Nudeln vegan mit Erdnuss-Soße