Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Sieht aus wie Käse Soße, ist aber keine! Diese super cremige Soße aus Blumenkohl ist nicht nur super einfach zuzubereiten, sondern schmeckt auch noch richtig lecker. So holst du direkt deine Portion Gemüse auf den Teller und merkst es nicht einmal. Klingt klasse oder? :-)

Einfache vegane Käsesoße aus Blumenkohl - ohne Cashewkerne

Was ist eine Blumenkohl Soße?

Das ist eine helle, cremige Soße, die aus Blumenkohl zubereitet wird. Diese Zutaten sind in der Soße enthalten:

  • Blumenkohl
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Kokosmilch

Für den extra käsigen Geschmack kannst du auch noch Hefeflocken sowie ein paar eingeweichte Cashewkerne hinzufügen. Diese habe ich in dem Rezept jedoch weggelassen, da es auch so richtig lecker schmeckt. Und ich möchte die Rezepte nicht komplizierter machen, als nötig.

Vegane Käsesoße ohne Cashewkerne

Vegane Käsesoßen werden häufig mit Cashewkernen zubereitet. Auch ich, liebe diese Variante! Da man Cashewkerne jedoch nicht im Übermaß verzehren sollte und manche Menschen diese nicht vertragen, habe ich diese vegane Soße aus Blumenkohl für euch entwickelt. Durch die Kokosmilch ist sie genau so cremig und einfach unfassbar lecker! Falls du magst, kannst du für einen noch käsigeren Geschmack auch Hefeflocken hinzufügen. Da diese jedoch nicht überall erhältlich sind habe ich sie in diesem Rezept weggelassen.

Welches Zubehör wird benötigt?

Um die Soße schön cremig zu bekommen benötigst du einen Hochleistungsmixer. Ich verwende dafür den von Vitamix. Diesen habe ich schon 10 Jahre und kann ihn sehr empfehlen.

Einfache vegane Käsesoße aus Blumenkohl - ohne Cashewkerne

Für mehr Rezepte folge mir gerne auf Instagram oder Pinterest.

Blumenkohl Soße

Vegane Käsesoße aus Blumenkohl

Stimm ab!
Zubereitungszeit 30 Min.
Koch-/Backzeit 10 Min.
Portionen 3

Equipment

Hochleistungsmixer
Auflaufform

Zutaten
  

  • 300 g Tagliatelle
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 ml Kokosmilch
  • 150 ml Wasser
  • 1/2 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Curry
  • 2 EL Rapsöl

Anleitung
 

  • Blumenkohl in Röschen zerteilen und in eine Auflaufform legen.
  • Zwiebel schälen und grob zerteilen. Ebenfalls dazu geben.
  • Knoblauch schälen und Zehen dazu geben.
  • Gewürze, Gemüsebrühe und Öl darüber geben und alles gut mit den Händen durchmischen.
  • Nun Gemüse im Ofen bei 180 Grad (vorgeheizt) ca. 30 Minuten lang garen.
  • Gemüse anschließend in einen Hochleistungsmixer geben und Kokosmilch sowie Wasser hinzufügen.
  • Alles auf hoher Stufe schön cremig pürieren.
  • Nach belieben abschmecken!

Video Anleitung

Keyword blumenkohl, soße
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Einfache vegane Käsesoße aus Blumenkohl - ohne Cashewkerne