Rezept teilen

Diese Rouladen sind ein Hit! Wirsing ist ein lokales Supergemüse. Besonders im Winter schützt der hohe Vitamin C Anteil unseren Körper. Eine spannende Füllung aus ganzen und pürierten Linsen, Pilzen und Walnüsse machen dieses Gericht zu einem vollwertigen, schmackhaften Menu. 

Walnüsse eignen sich hervorragend zum Kochen. Ihr etwas herber Geschmack geben jedem Menu eine besondere Note Zudem besitzen Walnüsse einen hohen Anteil von Antioxidantien, welche in unserem Körper freien Radikalen (entstehen z. B. durch Stress oder Zigarettenrauch) entgegenwirken. Sie schützen uns allgemein vor einer Vielzahl an Krankheiten.

Für die Füllung benutze ich zudem braune Linsen. Diese Sorte wird lokal angebaut, somit bleibt das ganze Rezept in der region. Sie sind eine typisch deutsche Zutat für Eintopf. Dank ihrer relativ dicken Schale, die beim Kochen leicht aufplatzt. Somit lassen sich auch leicht Pürees daraus machen.

Wirsingkohl gehört zu den Gemüsearten, die das ganze Jahr über erhältlich sind. Neben anderen Kohlsorten ist es ein klassisches Wintergemüse mit einem hohen Anteil an Vitamin C. Zudem enthält er sehr viel Wasser und ist daher kalorienarm. Eisen, Chlorophyll und andere B-Vitamine machen ihn zu einem echten Ernährungs-Booster.

Vegetarische Kohlrouladen mit Linsen und Champignons

Kohlrouladen mit Champignons und Linsen

Portionen: 4 Personen
Kohlrouladen mijt Linsen, Champignons und Walnüssen
Drucken Pin Bewertung
Vorbereitungszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kalorien: 162kcal

Zutaten

  • 1 Wirsing
  • 80 g Walnüsse
  • 250 g Champignons
  • 300 g braune Linsen (roh)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Stängel frischen Rosmarin
  • 1 Stängel Thymian
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Knoblauchpulver

Anleitungen

  • Linsen nach Anleitung garen.
  • Währenddessen Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl anbraten.
  • Champignons ebenfalls klein schneiden und dazugeben.
  • Frische Kräuter klein schneiden und ebenfalls dazu geben.
  • 12 Wirsingblätter vorsichtig abtrennen und in einem Topf mit heißem Wasser blanchieren.
  • Den restlichen Kohl am besten klein schneiden und ebenfalls blanchieren. Danach lässt er sich gut einfrieren und später für andere Gerichte verwenden.
  • Walnüsse klein hacken und in einer Pfanne anrösten.
  • Die Hälfte der gekochten Linsen pürieren. Pürierte und ganze Linsen mit Pilzen und Nüssen mischen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.
  • Linsen-Pilz-Masse auf 2 Kohlblätter geben. Seiten einklappen und vorsichtig einrollen. Mit Garn zusammenbinden.
  • In einen Bräter legen und mit etwas Gemüsebrühe übergießen.
  • Ca. 15 Minuten bei 200 Grad im Ofen weiter garen.
  • Mit einer dunklen Soße und Gnocchi oder Klößen servieren.

Nutrition

Calories: 162kcal

Melde dich für den Newsletter an und erhalten leckere Rezept-Inspirationen direkt in dein Postfach.

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️