Rezept teilen

Frühlingszeit ist Spargelzeit!

Wer hat gesagt, Spargeln passen nicht zu Pasta? Mit diesem würzigem, cremigen Rezept wirst Du alle überraschen.

Grüner Spargel pasta mit zitrone und parmesan

Eine cremige, Zitronen-Sahne-Soße schmeckt frisch und leicht

Die Gegensätze zwischen einer sauren Zitrone und einer cremigen, warmen Sahne verschmelzen auf der Zunge und finden ganz bestimmt ihre Liebhaber. Frisch geriebener Schwarzer Pfeffer darf nicht fehlen.

Am besten verwendet man die so unglaublich vielseitigen, grünen Spargeln. Ihre leicht nussige Geschmacksnote passt hervorragend zur cremigen Zitronen-Soße. Die gekochten Spargeln werden mit etwas Sahne und geriebenen Parmesan vermischt. Dazu etwas Zitronensaft und geriebene Zitrone geben, und so entsteht ein frühlingshafter, frischer Geschmack, der süchtig machen kann.

Vielleicht hast Du noch etwas frischen Basilikum zu Hause, mit dem Du eine geschmacklich liebliche Note hinzufügen kannst.

Welche Nudelsorten passen zu Spargeln?

Meine Favoriten sind Penne, Rigatoni und Spaghetti. Am besten verwendet man Pastasorten, die die Soße gut aufnehmen. Vollkorn-Fans können zum Beispiel auch Vollkorn-Spaghetti nehmen, die dem Rezept einen leicht nussigen Geschmack geben und richt lange satt machen.

Schnell und lecker

Ich mag schnelle Gerichte, die trotzdem fantasievoll und geschmacklich interessant sind. Dieses Rezept verbindet beides, ist leicht und braucht nur etwa 20 Minuten. Zudem kann man es auch gut mal kalt als Salat servieren.

Grüner Spargel pasta mit zitrone und parmesan

Grüner Spargel Pasta mit Zitrone und Parmesan

Portionen: 2
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Keyword: grüner spargel, spargel
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 200 g Pasta
  • 500 g Grüner Spargel
  • 150 ml Soja Sahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • Abrieb einer viertel Zitrone
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 40 g Parmesan

Anleitungen

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Den holzigen Strunk des Spargels abschneiden und restlichen Spargel in vier gleichgroße Stücke schneiden.
  • Knoblauch schälen, pressen und zusammen mit den Spargelstücken in einer Pfanne in etwas Öl ca. 5 Minuten anbraten.
  • Mit Sahne aufgießen und Parmesan sowie Zitronenabrieb hineingeben.
  • Soße mit Salz und Pfeffer würzen und kurz eindicken lassen.
  • Nun Nudeln abgießen und zum Spargel geben und untermischen.
  • Mit frischem Zitronenabrieb und Pfeffer servieren.

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️

spargel pasta mit zitrone