Teile dein Lieblingsrezept

Idee für ein leckeres Mittag- oder Abendessen gesucht? Dann probiert unbedingt mal dieses leckere Lowcarb Gericht aus! Die Auberginen dienen als Ersatz für die Nudeln und obwohl keine richtige Pasta vorkommt, schmeckt es sooo lecker. Und in die Pilz-Füllung könnte ich mich reinlegen!

Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung

 

Warum du dieses Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung – Rezept lieben wirst

  1. Auberginen sind ein wunderbarer Nudelersatz, nicht nur bei Canneloni.
  2. Es ist ein sehr leckeres Low-Carb Rezept.
  3. Die Canneloni kannst du in größerer Menge zubereiten, denn auch aufgewärmt schmecken sie sehr lecker.

 

 

Die Zutaten für dein Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung Rezept

Mit diesen Zutaten kannst du deine leckeren Low Carb Auberginen Canneloni ganz einfach zubereiten (genaue Mengenangaben findest du im Rezept weiter unten):

  • Auberginen: Auberginen werden in der Botanik als Beere betrachtet. Sie sind reich an Antioxidantien.
  • Ricotta Käse: Statt Ricotta kannst du auch Frischkäse verwenden.
  • Zwiebel, Knoblauch und Champignons: Diese Zutaten sind Teil der Füllung der Canneloni.
  • Walnüsse: Die Walnüsse geben der Füllung einen lecker nussigen Geschmack.
  • Gemüsebrühe: Achte hier darauf, dass du Brühe ohne Geschmacks- und Konservierungsstoffe verwendest.
  • Tomaten: Hier nehme ich Tomaten aus der Dose und hacke sie klein.
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer

 

Die Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung sind perfekt …

  • sowohl zum Mittagessen als auch als leichtes Abendessen.
  • für den nächsten Besuch.
  • auch für jeden, der eigentlich kein großer Fan von Low Carb Rezepten ist.

 

Aubergine als Wundergemüse

Auch wenn wir die Aubergine als Gemüse ansehen und entsprechend in unserern Rezepten verarbeiten, so ist sie eine Frucht bzw. genauer gesagt eine Beere.

Ihren Ursprung hat die hell bis dunkelviolett gefärbte Aubergine in Asien, aber längst wird sie auch in Europa angebaut. Als Nachtschattengewächs enthält sie zwar das giftige Solanin, jedoch kommt dieses in der reifen Frucht nur noch in ungefährlich kleinen Mengen vor. Erhitzt man die Aubergine bei der Zubereitung, wird das verbliebene Solanin entfernt.

Auberginen können in die verschiedensten Rezepte eingebunden werden, z. B.

  • Gebacken im Ofen
  • gebratene Auberginen
  • als Auflauf
  • als Lasagne
  • als Curry
  • Ratatouille
  • etc.

 

Weitere leckere Auberginen-Rezepte

Du suchst nach neuen Ideen für Gerichte mit Auberginen? Hier habe ich ein paar Rezepte für dich ausgewählt:

Gefüllte Auberginen mit Pilzen und Paprika
Schau zum Rezept!
Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung
Gegrillte asiatische Auberginen
Auberginen mit Sesamsamen und Basilikum
Schau zum Rezept!
Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung
Zaalouk – Marokkanischer Auberginensalat
Schau zum Rezept!
Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung

Newsletter

Gesunde Rezept direkt in dein Postfach

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

 

 

Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung

Auberginen Canneloni mit Champignon-Walnuss-Ricotta Füllung

Stimm ab!
Zubereitungszeit 40 Min.
Koch-/Backzeit 30 Min.
Gericht Abendessen, Auflauf, Gemüse, Hauptgericht, Mittagessen
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Auberginen

Für die Füllung

  • 200 gr Ricotta Käse auch mit Frischkäse möglich
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 180 gr Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 6 Stück Blätter Basilikum
  • 50 gr Tomaten gehackt aus der Dose

Anleitung
 

  • Auberginen in ca. 1/2 cm dicke Streifen schneiden und ein Tuch legen. Mit Salz bestreuen und etwa 20 Minuten liegen lassen bis sich Wasser bildet.
    Anschließend mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  • Auberginen auf ein Backblech legen und mit 3-4 EL Rapsöl dünn bestreichen. Nun ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen.
  • In der Zwischenzeit Füllung vorbereiten:
    Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl in einem Topf anbraten. Nun Champignons vierteln und ebenfalls dazu geben und kurz mit anbraten.
  • Die Masse aus Champignons und Zwiebeln in einen Standmixer geben und Ricotta, Walnüsse, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Basilikum hinzugeben.
    Alles cremig mixen. Mit einem Pürierstab sollte das ganze ebenfalls funktionieren.
  • In eine Auflaufform das Tomatenmark geben und etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
    Die Auberginen aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen.
    Die Creme auf den Auberginen verteilen und kleine Röllchen formen.
  • Überbacken wird das Ganze mit Mozarella ca. 20 Minuten bei 180 Grad.
Keyword Auberginen Lowcarb, Lowcarb, vegetarisch
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!