Teile dein Lieblingsrezept

Kürbis ist vor allem im Herbst sehr beliebt. Meistens greift man dann auf die altbekannte Kürbissuppe zurück. Aber es geht auch anders – Kürbis kann man in vielen anderen Varianten zubereiten. In diesem Rezept habe ich einen Hokkaido Kürbis zu einer cremigen Soße verarbeitet und einige Stücke zusammen mit Rosmarin angebraten. Der Rosmarin passt geschmacklich perfekt zum Kürbis und verleiht ihm einen frischen Geschmack. Das Rezept benötigt etwas an Vorbereitungszeit, da der Kürbis erst garen muss, das Kochen jedoch geht dann ruck-zuck.

Kürbis Pasta mit Rosmarin

 

Warum du dieses Kürbis Pasta mit Rosmarin Rezept lieben wirst

  1. Es ist eine wunderbare Abwechslung zwischen all den bekannten Kürbisrezepten.
  2. Kürbis passt einfach sehr gut zu Nudeln.
  3. Das Rezept ist einfach nachzukochen und ist nicht sehr arbeitsintensiv.

 

 

Die Zutaten für dein Kürbis Pasta mit Rosmarin Rezept

Mit diesen Zutaten kannst du deine leckeren Kürbis Nudeln mit Rosmarin ganz einfach zubereiten (genaue Mengenangaben findest du im Rezept weiter unten):

  • Kürbis: Hier nehme ich den beliebten und in seinem Geschmack leicht nussigen Hokkaido-Kürbis.
  • Kartoffel: Die Kartoffeln sind Teil meiner cremigen Soße.
  • Pasta: Hier kannst du wählen. Ich nehme z. B. Conchiglie.
  • Zwiebel und Knoblauch geben einen pikanten Geschmack.
  • Cashew-Nüsse: Die Nüsse sind ebenfalls Teil der Soße und unterstreichen das leicht nussige Aroma.
  • Rosmarin: Ich liebe Rosmarin. Mit ein paar Kürbisstücken in der Pfanne gebraten, entfaltet er sein ganzes Aroma.
  • Gemüsebrühe: Achte darauf Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker zu verwenden.
  • Kurkuma: Dieses Gewürz gibt der Soße eine tolle gelbliche Farbe.
  • Salz, Pfeffer zum Würzen nach Geschmack.

 

Leckere Kürbispasta mit Rosmarin

 

Die Kürbis Pasta mit Rosmarin ist perfekt …

  • für die Kürbissaison.
  • als leichte Mahlzeit zu Mittag oder Abend.
  • auch aufgewärmt am nächsten Tag.

 

Welche Kürbisarten gibt es eigentlich?

Kürbisse gibt es in den verschiedensten Formen und Farben. Von rund über oval bis hin zu lang und schlangenförmig – insgesamt gibt es um die 800 verschiedenen Kürbissorten. Von diesen sind aber nur rund 200 Sorten essbar.

Die beliebtesten Kürbisarten, die du auch in den meisten Supermärkten finden wirst, sind

  • Hokkaido-Kürbis
  • Butternut-Kürbis
  • Muskat-Kürbis
  • Spaghetti-Kürbis
  • etc.

 

Weitere leckere Kürbis-Rezepte

Du suchst nach neuen Ideen für die nächste Kürbissaison? Hier habe ich ein paar Rezepte für dich ausgewählt:

Kürbis Tarte mit Feta und Rosmarin
Schnelle & einfache vegetarische Tarte gefüllt mit Kürbis und Feta.
Schau zum Rezept!
Kürbis Feta Tarte mit Rosmarin
Kürbis Lasagne
Schau zum Rezept!
Zusehen ist eine vegetarische Lasagne mit Kürbis und Champignons
Butternut Kürbis Suppe
Diese vegane Butternut Kürbis Suppe ist einfach zubereitet und unfassbar lecker und cremig.
Schau zum Rezept!
Butternutkürbis Suppe

Newsletter

Gesunde Rezept direkt in dein Postfach

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

 

Leckere Kürbispasta mit Rosmarin

Kürbis Pasta mit Rosmarin

Stimm ab!
Zubereitungszeit 30 Min.
Koch-/Backzeit 10 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Pasta

Zutaten
  

  • 1 Hokkaido Kürbis (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Cashew Nüsse
  • 1 Kartoffel
  • 2 Stück Rosmarin Stängel
  • 1 Tasse Wasser
  • 250 gr Pasta (z.B. Conchiglie )
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Kurkuma
  • 2 TL Gemüsebrühe

Anleitung
 

  • Backofen bei ca. 180 Grad vorheizen und Kürbis sowie Kartoffel hineingeben.
    In etwa 30 min lang garen, bis beides weich ist.
  • Nudeln in Salzwasser kochen (nach Packungsanweisung).
  • Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne glasig anbraten
  • 3/4 des Kürbis zuammen mit der Kartoffel, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Cashew-Nüssen und der angebratenen Zwiebel sowie einer Tasse Wasser in einen Mixer geben. Ich verwende einen Hochleistungsmixer, ein Pürierstab sollte es jedoch auch tun.
  • Restlichen Teil des Kürbis in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Rosmarin-Zweige, sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und Kürbis weiter anbraten, bis er leicht knusprig ist.
  • Nach Belieben servieren!
Keyword kürbis, Nudelgericht, Pasta vegetarisch, vegetarisch
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!