Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 1 Average: 5]

Eine cremige Butternutkürbis Suppe passt perfekt in die Herbstzeit. Denn schließlich ist der Herbst die Haupterntezeit dieser beliebten Kürbissorte mit ihrem köstlich nussigen Aroma. Der in seiner Form längliche Butternuß-Kürbis ist zwar nicht ganz so kalorienarm wie andere Kürbisarten, dafür ist er ein perfekter Lieferant an wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen, allen voran Betacarotin. Dieses vegane Butternut Suppenrezept schmeckt eigentlich immer, als wärmende Suppe zum Mittagessen oder am Abend und auch für den kleinen Hunger zwischendurch.

Butternut Kürbis Suppe – vegan

 

Warum du dieses Butternut-Kürbis Suppenrezept lieben wirst

  1. Dank der verwendeten Kokosmilch ist das Rezept auch für Veganer eine leckere Option.
  2. Der Butternut ist eine wunderbar zarte Kürbssorte, die mit ihrem sanft nussigen Aroma der Suppe eine ganz besondere Note verleiht.
  3. Es ist einfach herzustellen, kann problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden und schmeckt auch aufgewärmt super lecker.

Butternut Kürbis Suppe – vegan

Die Zutaten für deine Butterkürbissuppe

Mit diesen Zutaten kannst du diese herzhafte Suppe ganz einfach zubereiten (genaue Mengenangaben findest du im Rezept weiter unten):

  • Butternut Kürbis: Dieser Klassiker unter den Kürbissen ist besonders zart und aromatisch und somit bestens für unsere Suppe geeignet.
  • Gemüsebrühe: Ich verwende hier gerne eine Bio-Gemüsebrühe. Achte aber vor allem darauf, dass du eine Brühe ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verwendest.
  • Kokosmilch: Aus dem weißen Fruchtfleisch reifer Kokosnüsse hergestellt, ist dieser vegane Milchersatz reich an Mineralien, wie Kalium, Magnesium und Eisen.
  • Ingwer: Die Knolle ist unheimlich vielseitig verwendbar, nicht nur kulinarisch mit seinem fruchtig scharfen Geschmack.
  • Knoblauch und Zwiebel: Diese beiden Zutaten dürfen nicht fehlen, sie geben der Suppe einen wunderbaren Geschmack.

Butternut Kürbis Suppe – vegan

Butternut Kürbis Suppe – vegan

Die Kürbissuppe Butternut ist perfekt …

  • weil sie mit der Kokosmilch auch für Veganer geeignet ist.
  • als wärmende Suppe für ein leichtes Abendessen.
  • als Vorspeise für liebe Besucher

Butternut Kürbis Suppe – vegan

Ideen zum Servieren der Kürbis Butternuss Suppe

Du möchtest die Suppe als Vorspeise für deinen nächsten Besuch kochen? Da soll natürlich auch das Auge mitessen. Hier habe ich ein paar Tipps für dich:

  • Kurz vor dem Servieren dekoriere die Suppe mit ein paar Tropfen Kokosmilch
  • Streue ein paar geröstete Kürbiskerne über die Suppe
  • Serviere die Suppe mit frischem Baguette

Weitere leckere Suppen Rezepte 

Du liebst Suppen und suchst nach weiteren köstlichen Suppenrezepten? Hier habe ich ein paar Rezepte für dich ausgewählt:

Wirsingsuppe vegan
Schau zum Rezept!
Wirsingsuppe vegetarisch
Karotten Süßkartoffel Suppe vegan
Schau zum Rezept!
Süßkartoffel Karotten Suppe
Maultaschen Suppe mit Karotten und Lauch
Schnelle Maultaschensuppe - lecker und einfach nachzukochen
Schau zum Rezept!
Butternut Kürbis Suppe – vegan

 

Butternutkürbis Suppe

Butternut Kürbis Suppe

Diese vegane Butternut Kürbis Suppe ist einfach zubereitet und unfassbar lecker und cremig.
4.50 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Koch-/Backzeit 25 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Kleinigkeit, Mittagessen, Suppe, Vorspeise
Portionen 2

Equipment

Butternut Kürbis Suppe – veganButternut Kürbis Suppe – vegan
Pürierstab

Zutaten
  

  • 600 gr Butternut Kürbis (Gewicht ohne Schale und Kerne)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Stck Ingwer (daumengroß)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 gr Zwiebel
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Chili (nach Belieben)
  • 1 EL Öl zum Anbraten

Anleitung
 

  • Den Butternut Kürbis schälen, in der Mitte durchschneiden und die Kerne entfernen (am besten verwendest du dazu einen Löffel).
  • Den Kürbis in mittelgroße Stücke schneiden.
  • Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Das Öl in einem grossen Topf erhitzen und Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin andünsten.
  • Die Kürbisstücke hinzugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten.
  • Die Gemüsebrühe hinzugeben. Alle Zutaten miteinander verrühren und 20 Minuten kochen lassen.
  • Im Anschluss Kokosmilch hinzufügen und die Suppe mit einem Pürierstab cremig pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen (bei Bedarf auch mit Chili).

Notizen

Dazu passt frisches Baguette.

Video Anleitung

Keyword kürbis, Kürbissuppe, Suppe, vegan, vegane Suppe
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

Butternut Kürbis Suppe – vegan