Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 1 Average: 5]

Diese leckeren Orangenplätzchen sind nicht nur zur Weihnachtszeit der absolute Renner bei uns zu Hause, sondern eigentlich während des gesamten Jahres. Ob zum Nachmittags-Tee oder abends vor dem Fernseher, die fruchtigen Orangenkekse schmecken einfach immer.  Zum Backen verwende ich Dinkelmehl, welches ein besonders hochwertiges Mehl ist und süße mit Kokosblütenzucker. Mit dem Orangensaft und dem frischen Abrieb der Orangen kommen so im Handumdrehen saftige Plätzchen aus dem Ofen.

 
Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan
 

 

Warum du dieses Orangenkekse Rezept lieben wirst

  1. Die saftigen Kekse bekommen dank dem frischen Orangen-Abtrieb ein wunderbares Orangenaroma.
  2. Auch bei Kindern stehen die Plätzchen mit Orange hoch im Kurs.
  3. Dinkelmehl und Kokosblütenzucker bieten gesunde Alternativen zum herkömmlichen Weizenmehl und Industriezucker.

 

Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan

Die Zutaten für deine Orangenkekse mit Schokoguß

Mit diesen Zutaten kannst du die aromatischen Plätzchen ganz einfach zubereiten (genaue Mengenangaben findest du im Rezept weiter unten):

  • Dinkelmehl Typ 630: Diese heimische Gedreideart ist ein an Nährstoffen besonders hochwertiges Mehl und wunderbar für unsere köstlichen Plätzchen geeignet.
  • Gemahlene Mandeln: Gemahlene Mandeln sind nicht nur als teilweiser Mehlersatz bestens geeignet. Sie geben unseren Orangenkeksen auch ein ganz besonderes Aroma.
  • Butter oder Margarine (Zimmertemperatur): Hat die Butter oder Margarine die richtige Temperatur, so hilft sie, dass unser Teig auch schön fest ist und nicht anfängt zu bröseln.
  • Kokosblütenzucker: Anders als der gewöhnliche weiße Zucker, ist dieser Zucker besonders reich an Vitaminen und Mikronährstoffen.
  • Abrieb Orange: Es lohnt sich frisch zu reiben, das Aroma ist viel intensiver. Unbedingt eine Bio-Orange verwenden.
  • Orangensaft: Dank des frischen Orangensaftes werden diese fruchtig-saftigen Kekse unwiderstehlich.
  • Zuckerfreie Schokolade mit Xylit: Passt perfekt zum Orangen-Geschmack

Zutaten für Orangen Kekse

Orangen Plätzchen mit Schokoguß sind perfekt …

  • weil sie eine leckere Weihnachtskeks-Alternative zu Vanillekipferl & Co sind.
  • weil sie nicht nur als Weihnachtsplätzchen köstlich sind, sondern eigentlich das ganze Jahr über schmecken
  • zum Backen für groß und klein.

Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan

So lagerst du die Orangen-Plätzchen richtig

Damit diese runden Köstlichkeiten möglichst lange frisch und knusprig bleiben, solltest du sie besonders gut aufbewahren. Wichtig ist, dass du die Kekse luftdicht verwahrst. Ich bewahre meine Kekse am liebsten in Metalldosen auf. Damit sie saftig bleiben kannst du ein Stück Apfel dazu legen. So bleiben meine Kekse über mehrere Wochen weich und lecker.

Möglichkeiten zum Variieren

Möchtest du lieber auf den Schokoladenguss verzichten? Kein Problem! Die Plätzchen schmecken auch wunderbar ganz ohne Überzug. Alternativ zur Schokolade kannst du die Kekse aber auch mit ein bisschen Puderzucker bestreuen oder mit einem Guss aus Orangensaft bestreichen. Auch weiße Schokolade passt hervorragend.

Weitere leckere Plätzchen Rezepte 

Du suchst noch weitere Ideen für deinen Keksteller ? Hier habe ich ein paar Rezepte für dich ausgewählt:

Kokos Bananen Plätzchen ohne Zucker
Leckere Plätzchen ganz ohne Haushaltszucker
Schau zum Rezept!
Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan
Vegane, zuckerfreie Cookies aus Dinkelmehl
Schau zum Rezept!
Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan

Newsletter

Gesunde Rezept direkt in dein Postfach

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

Orangen Kekse vegan

Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan

Einfache, vegane Orangen Kekse ohne Industrie Zucker. Das Rezept ergibt etwa 10-11 Plätzchen.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 1 Std.
Koch-/Backzeit 15 Min.
Gericht Dessert, Gebäck, Kleinigkeit, Nachspeise

Zutaten
  

  • 200 gr Dinkelmehl Typ 630
  • 50 gr gemahlene Mandeln
  • 125 gr kalte Butter oder Margarine
  • 70 gr Kokosblütenzucker (fein gemahlen)
  • 1 Bio Orange (Abrieb)
  • Saft einer Orange
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zuckerfreie Schokolade (Xylit) z.B. von Koro Drogerie (5% Rabatt mit GENUSS)

Anleitung
 

  • Orange waschen, Schale abreiben und entsaften.
  • Das Mehl mit der Butter, den gemahlenen Mandeln, dem Orangesaft und -abrieb, Salz und dem Kokosblütenzucker vermischen und gut durchkneten.
  • Den Teig zu einer großen Rolle formen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  • Nun mit einem Messer in ca. 10 gleich große Teile teilen und Kugeln daraus formen.
  • Kugeln auf einem Backblech platt drücken. Die Plätzchen sollten ca. 0,5-1 cm hoch sein.
  • Plätzchen bei 180 Grad Umluft (vorgeheizt) ca. 13-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  • Die Kekse gut auskühlen lassen und anschliessend mit Schokoguss leicht beträufeln.
Keyword Dinkelmehl, kekse, Kokosblütenzucker, Orange, plätzchen, Weihnachten
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!
Orangen Plätzchen mit Schokolade - vegan