Vegane Kokos Bananen Plätzchen ohne Zucker

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Fertig gekaufte Kekse  aus dem Supermarkt sind meistens mit Zusatzstoffen, raffiniertem Mehl und jede Menge Zucker angereichert, so dass deren Ernährungsqualität selbst bei den Optionen, die als „ballaststoffreich“ oder „light“ beworben werden, zu wünschen übrig lässt. Deshalb zeige ich euch heute ein sehr einfaches und leckeres Rezept für Kokos – Bananen-Plätzchen, ohne Mehl oder Zucker.

 

Mit nur vier Zutaten können wir überraschend leckere gesunde und nahrhafte Kekse herstellen. Diese hausgemachten Kekse sind für Zöliakiekranke und für alle diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren können, geeignet. Und sie sind schnell und einfach zuzubereiten. 

Zusätzlich zu den von mir angegebenen Zutaten könnt ihr das Rezept natürlich noch beliebig nach Geschmack verfeinert und beispielsweise Trockenfrüchte, Vanilleextrakt, etc. hinzufügen. Auch die von mir angegeben Haselnüsse können durch gemahlene Mandeln, oder Walnüsse ersetzt werden.  Überrasche deine Freunde oder Familie bei der nächsten Einladung zum Sonntagskaffee mit einer Dose voller leckerer Kekse!

Folge mir auf Instagram: @genussdeslebens

Kokos Bananen Plätzchen ohne Zucker

Portionen: 2
Leckere Plätzchen ganz ohne Haushaltszucker
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Dessert
Keyword: kekse, plätzchen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 50 g Haselnüsse gehackt
  • 100 g Kokosraspeln
  • 2 Eier
  • 1 Reife Banane evtl. auch 2 je nach Größe

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut zerdrücken und verrühren.
  • Dann mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein Backblech geben und im Ofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen.



1 thought on “Vegane Kokos Bananen Plätzchen ohne Zucker”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung