Tomaten Zucchini Gratin mit Cashewkernen

Rezept teilen
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Dieser köstliche Tomaten Zucchini Gratin ist einfach zubereitet und eignet sich sehr gut an einem warmen Sommerabend. Einerseits ist er leicht, jedoch sättigt er auch mit Kartoffeln und geschmolzenem Käse.

Tomaten und Zucchini sind leichte, wässerige Sommergemüse, die die Wärme und das Sonnenlicht der für mich am liebsten Jahreszeit in die Küche bringen. Ein wenig Kartoffeln geben diesem Rezept ein wenig Gewicht, wodurch es schnell und einfach eine Hauptmahlzeit darstellt.

Cashewnüsse geben diesem Gericht eine ganz besondere Note. Zudem sind Cashews reich an herzgesunden Fettsäuren und eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidante. Nicht zu vergessen, dass Cashewnüsse kein Cholesterin enthalten und somit das Risiko von Gallensteinen und Blutverdickungen senken.

Falls Du diesen Gratin lieber vegan herstellen möchtest, empfehle ich Dir, einfach die doppelte Portion Cashews einzuweichen und die dickflüssige Sauce vor dem Backen über das Gemüse leeren.

Rosmarin oder Thymian passen ausgezeichnet zu Zucchini und Tomaten. Einfach ein paar frische „Blätter“ vor dem Backen über das Gemüse streuen.

Folge mir auf Instagram: @genussdeslebens

Zucchini Tomaten Gratin

Portionen: 2
Zucchini, Tomaten, Kartoffeln, Cashewnüsse und Käse Gratin
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Französisch
Keyword: gebackene Zucchini und Tomaten, Gemüsegratin, Sommer-Gratin, Zucchini Tomaten Gratin
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kalorien: 430kcal

Zutaten

  • 3 Tomaten 
  • ½ Aubergine 
  • 2 Zucchini 
  • 3 Kartoffeln, gekocht

Sauce

  • 100 g Cashewkerne eingeweicht
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 50 g Gouda 
  • 300 ml Wasser 
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 TL Gemüsebrühe 
  • Etwas Hefeflocken, optional
  • Frische Kräuter (Thymian, Rosmarin), optional

Anleitungen

Sauce

  • Die Cashews 30 Minuten in Wasser einweichen.
  • Dann die Nüsse mit restlichen Zutaten zu einer Soße mixen.

Gemüse

  • Während der Wartezeit für die Cashewnüsse alles Gemüse in Scheiben schneiden
  • Die Scheiben gleichmässig auf einem runden Backblech verteilen.
  • Die Sauce darüberleeren und ca. 20 Minuten backen.

Nutrition

Calories: 430kcal



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung