Teile dein Lieblingsrezept

Falls ihr mal eine ausgefallene und trotzdem einfache Vorspeise sucht kann ich euch dieses leckere Tatar Rezept empfehlen. Die Kombi aus Avocado und Lachs ist einfach soo lecker. Zum Anrichten würde ich euch einen Vorspeisenring empfehlen, damit lässt sich alles einfach schichten. Das Rezept ist für 6 Tarte Törtchen.

Lachs-Avocado-Tartar

 

Warum du dieses Tartar mit Lachs und Avocado lieben wirst

  1. Es ist die perfekte Vorspeise für dein nächstes Abendessen mit Freunden.
  2. Es sieht toll aus, schmeckt super und macht kaum Arbeit.
  3. Es ist reich an Proteinen und gesunden Fetten.

 

 

Die Zutaten für das Lachs-Avocado-Tartar Rezept

Mit nur wenigen Zutaten kannst du dieses leckere Tartar zubereiten (genaue Mengenangaben findest du im Rezept weiter unten):

  • Lachs: Am besten verwendest du frischen Lachs aus der Frischetheke.
  • Schalotten: Diese Verwandte der Zwiebel verwende ich in diesem Rezept. Sie ist etwas milder im Geschmack.
  • Soja-Soße: Die berühmte asiatische Würzsauce passt wunderbar zu Lachs und zu diesem Tartar.
  • Avocado: Die Avocado ist zwar relativ fett- und kalorienreich, dabei handelt es sich jedoch um die gesunden ungesättigten Fettsäuren. Mit ihrem leicht nussigen Geschmack passt sie perfekt in unser Rezept.
  • Gurke: In die Avocado Schicht mische ich kleine Gurkenwürfel, das macht das Ganze knackig und frisch.
  • Creme Fraiche: Statt der Creme Fraiche kannst du auch Schmand verwenden.
  • Chilischote: Ein bisschen Chili mit Creme Fraiche vermischt gibt dem Rezept eine leichte und leckere Schärfe.
  • Zitrone
  • Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Die besten Momente für ein Tartar mit Lachs und Avocado

Das leckere Tartar kann zu den verschiedensten Gelegenheiten gegessen werden:

  • Als ausgefallene Vorspeise
  • Zum Brunch
  • Als besonderes Abendessen

Kann man das Lachs-Avocado-Tartar aufbewahren?

Am besten schmeckt das Tartar frisch zubereitet. Versuche deswegen immer die richtige Menge zuzubereiten, damit nichts übrig bleibt. Sollte jedoch etwas übrig bleiben, so kannst du es 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. 

Weitere leckere Lachs-Rezepte

Du suchst nach neuen Ideen für leckere Lachsrezepte? Hier habe ich ein paar Rezepte für dich ausgewählt:

Tagliatelle mit Lachs und Spinat
Schau zum Rezept!
Tagliatelle mit Lachs und Spinat
Gefüllte Eier mit Frischkäse, Mayo und Lachs
Gefüllte Eier mit Lachs und Frischkäse
Lowcarb Lachs-Spinat Rolle
Schau zum Rezept!
Lachs-Avocado-Tartar

Newsletter

Gesunde Rezept direkt in dein Postfach

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

Lachs-Avocado-Tartar

Lachs-Avocado Tartar

Lachs Avocado Tartar perfekt als Vorspeise.
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 1 Std.
Koch-/Backzeit 20 Min.
Gericht Beilage, Gemüse, Kleinigkeit, Snack, Vorspeise
Land & Region Französisch
Portionen 6 Personen

Equipment

Anrichteringe

Zutaten
  

Lachs-Schicht

  • 250 gr roher Lachs
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Soja-Soße
  • 1 Prise Pfeffer

Creme Schicht

  • 100 gr Creme Fraiche oder Schmand
  • 1/2 Chilischote

Avocado-Schicht

  • 2 Avocado
  • 1/4 Gurke
  • 1 Limettensaft
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung
 

  • Für das Tatar benötigt ihr 250g rohen Lachs, 1 Schalotte und eine Knoblauchzehe. Sowie 3 El Sojasoße und Pfeffer. Lachs und Schalotte in sehr kleine Würfel schneiden und mit den Gewürzen zusammen mischen. Alles etwa eine Stunde ziehen lassen.
  • Für die nächste Schicht verwendet ihr etwa 100g Schmand und vermengt diesen mit etwas frischer Chili.
  • Und zu guter Letzt benötigen wir 2 Avocados, 1/4 Gurke , Saft einer Limette, Salz und Pfeffer. Gemüse wieder in sehr kleine Würfel schneiden und alles zusammen mischen.
  • Schichten nacheinander in die Anrichteringe geben.
  • Dazu passt frisches Baguette.
Keyword Avocado, Avocado Gericht, lachs, schnell, einfach, gesund, Tartar
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!