Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Knusprig, gesund, schnell und überbacken mit Käse – so lassen sich meine vegetarischen Pizzabrötchen beschreiben. Pizzabrötchen sind der ungeschlagene Klassiker auf jedem Kindergeburtstag. Dass dieser Klassiker auch superlecker ohne Salami oder Schinken schmeckt, beweist dir mein heutiges Rezept.

Pizza Brötchen vegetarisch | einfach und lecker – Jetzt ausprobieren

Was braucht man für Pizzabrötchen?

Diese Zutaten brauchst du für den vegetarischen Pizzabrötchen Belag:

  • 3-4 Dinkelbrötchen
  • 1 große gelbe Paprika
  • 100 g Gouda oder veganen Käse
  • 150g Schmand oder vegane Creme Vega
  • 100 ml Sahne (oder Soja Cuisine)
  • 1 kleine Zwiebel (optional)
  • 80g Räuchertofu
  • 100g Champignons 

Ernährst du dich vegan, habe ich dir die veganen Alternativen im Rezept notiert. Du musst nur den Gouda, Schmand und Sahne durch vegane Alternativen ersetzen.

Du magst keine Paprika, Champions oder Räuchertofu, dann ersetze die Zutaten einfach durch ein anderes Gemüse. Du kannst auch Gemüse wählen, das gerade Saison hat.

Wie macht man vegetarische Pizzabrötchen?

Vegetarische Pizzabrötchen sind in nur wenigen Schritten fertig:

  1. Paprika, Champions und Räuchertofu schneiden.
  2. Die geschnittenen Zutaten zusammen mit der Sahne, den Schmand und geriebenen Käse vermischen.
  3. Den Belag auf den aufgeschnittenen Brötchenhälften verteilen.
  4. Alles kommt in den Ofen und wird goldbraun gebacken.

Welche Brötchen für vegetarische Pizzabrötchen?

Für meine vegetarischen Pizzabrötchen verwende ich Dinkelbrötchen, weil sie gesünder sind als normale weiße Kipf.

Pizza Brötchen vegetarisch | einfach und lecker – Jetzt ausprobieren

Welcher Salat passt zu vegetarischen Pizzabrötchen?

Zu den vegetarischen Pizzabrötchen passt Blattsalat und Gurkensalat. Hierfür kannst du Eiskrachsalat, Kopfsalat oder Rucola verwenden. Mit einem leckeren Balsamico Öl Dressing und frischen Kräutern schmeckt er frisch und knackig zu den warmen und knusprigen Pizzabrötchen.

Was passt zu Pizzabrötchen?

Zu vegetarischen Pizzabrötchen passt am besten Salat, da sie sehr deftig sind.

Wie lange brauchen Pizzabrötchen im Ofen?

Vegetarischen Pizzabrötchen brauchen 25 min bei 180 Grad im Ofen. Je nachdem, wie braun und knusprig du die Brötchen möchtest, kann es etwas länger oder kürzer dauern.

Alternativen zu vegetarischen Pizzabrötchen aus dem Ofen

Du liebst schnelle Rezepte aus dem Ofen? Dann kann ich dir diese Rezepte empfehlen:

Für weitere Rezepte folge @genussdeslebens auf Instagram und @genussdeslebens auf Pinterest.

Pizza Brötchen vegetarisch | einfach und lecker – Jetzt ausprobieren

Pizza Brötchen vegetarisch | einfach und lecker

Stimm ab!
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht, Snack
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 3-4 Dinkelbrötchen
  • 1 große gelbe Paprika
  • 100 g Gouda oder veganen Käse
  • 150 g Schmand oder vegane Creme Vega
  • 100 ml Sahne oder Soja Cuisine
  • 1 kleine Zwiebel optional
  • 80 g Räuchertofu
  • 100 g Champignons 
  • Majoran, Oregano, Paprikapulver, Salz, Pfeffer

Anleitung
 

  • Brötchen in zwei Hälften schneiden.
  • Andere Zutaten nach Bedarf kleinschneiden und zusammen in eine Schüssel geben.
  • Belag auf die Brötchenverteilen und ca. 25 min bei 180 Grad Umluft backen (vorheizen nicht vergessen).

Notizen

Genieße deine vegetarischen Pizzabrötchen mit einem frischen Salat.

Video Anleitung

Keyword champignons, Paprika, Räuchertofu
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!

 

Pizza Brötchen vegetarisch | einfach und lecker – Jetzt ausprobieren