Auberginen Pizza mit Gorgonzola und Kartoffel

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Dieses dekorativ gebackene Menu sieht nicht nur schön aus, sondern ist nahrhaft und lecker. Lagen von Tomaten, Aubergine und Kartoffeln getoppt mit Gorgonzola und ergeben ein genussvolles Aroma und schmeckt dank dem italienischen Schimmelkäse leicht rezent. Die runden Schiffchen ergeben ein idealer Snack für ein Buffet, oder sie eignen sich genauso als Haupt- oder Vorspeise. Die roten Tomatenscheiben, grüne Aubergine und die gelblichen Kartoffeln zeichnen einen hübschen Farbtupfer mit einem kleinen Würfel Käse als Hut. Dieses Rezept ist sehr einfach und die Schiffchen sind schnell und ohne große Probleme geformt. Das Beste daran ist, dass es trotzdem sehr speziell aussieht, obwohl es so einfach ist!

Gorgonzola ist ein italienischer Weichkäse und stammt aus der Lombardei, genauer gesagt aus dem Dorf Gorgonzola. Der Käse hat eine typische, eher dicke, rötliche Rinde, die stellenweise graue Schimmelflecken aufweist. Der weiche, manchmal streichfähige Käse ist weißlich und von grün-blauen Schimmeladern durchzogen. Der würzig-pikante Geschmack besitzt eine dezente süße Note und ist meist milder als sein Geruch. Bereits seit dem 11. Jahrhundert wird dieser Käse hergestellt. Früher hieß er Stracchino di Gorgonzola (Der Müde von Gorgonzola) oder Stracchino verde (Der grüne Müde), da er ursprünglich im Herbst und im Winter hergestellt wurde, wenn die Kühe müde vom Almabtrieb waren. Der Legende nach erhielt ein Melker während des Abendmelkens Besuch von einer verführerischen Magd. Sie hielt ihn von seiner eigentlichen Arbeit ab und er war bis zum Morgen so beschäftigt, dass er todmüde die frische Milch des morgendlichen Melkganges mit der geronnenen des Vorabends zusammenschüttete. Daraus ist ein neuartiger Käse entstanden, der in Anspielung auf die geraubte Nachtruhe „Der Müde“ genannt wurde.

Auberginen Schiffchen

Portionen: 1 Person
Aubergine mit Tomaten, Kartoffeln und Gorgonzola
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Italienisch
Keyword: Aubergine Schiffchen, Aubergine, Tomate, Kartoffel, Gorgonzola Pizza, Gebackene Aubergine
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kalorien: 524kcal

Zutaten

  • ½ Aubergine
  • 1 Große Fleischtomate
  • 60 g Gorgonzola
  • 1 Große gekochte Kartoffel
  • 1 Prises Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Tomate in Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.
  • Aubergine in dünne Scheiben schneiden und darauf legen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen.
  • Kartoffel ebenfalls in Scheiben schneiden und darauf verteilen und nochmals würzen.
  • Käse in Würfel schneiden und ebenfalls auf die kleinen Pizzen verteilen.
  • Ca. 30 min bei 150° C Grad backen

Nutrition

Calories: 524kcal


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung