Rezept teilen

Das schmeckt nach Frühling! Wenn du grünen Spargel magst, wirst du meinen Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse lieben! Der vegetarische Flammkuchen macht nicht nur optisch richtig was her und ist ganz einfach zuzubereiten, er schmeckt auch noch wahnsinnig lecker. Ricotta, Ziegenkäse und Feta passen wegen ihrer cremigen Konsistenz und dem milden Geschmack richtig gut zum frischen und knackigen Spargel. Das beste an diesem Rezept: Du musst den Teig nicht selbst vorbereiten, sondern kannst einfach einen fertigen Flammkuchenteig verwenden. Der schmeckt wie selbstgemacht und erspart dir eine Menge Arbeit. 🙂 Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse

Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse – vegetarisch

Der Elsässer Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck ist echt echter Klassiker und die ursprüngliche Variante der französischen Spezialität. Zu dem vegetarischen Flammkuchen mit grünem Spargel, Ziegenkäse und Feta würde Speck auch wunderbar schmecken aber wir wollen den Flammkuchen natürlich vegetarisch zubereiten. Flammkuchen mit Speck aber vegetarisch – geht das? Ja! Du kannst den Flammkuchen mit Spargel z.B. mit vegetarischem Speck belegen. Den findest du in gut sortierten Supermärkten in der Kühlabteilung. Alternativ kannst du auch Räuchertofu verwenden. Der Räuchertofu schmeckt sehr herzhaft und lässt sich schön knusprig anbraten. Mit einer Prise Salz kommt der Räuchertofu sehr nah an den Geschmack von Speck ran – damit bleibt dein Flammkuchen Belag vegetarisch und kommt geschmacklich trotzdem an das französische Original ran! 🙂

Flammkuchen mit grünem Spargel vegan

Mein Flammkuchen mit grünem Spargel ist vegetarisch, lässt sich aber auch ganz einfach zu einem veganen Flammkuchen Rezept abwandeln. Wie auch Pizzateig besteht der Flammkuchenteig nur aus Mehl, Wasser, Öl und Salz und ist damit schon von Haus aus vegan. Du musst also nur beim Belag etwas improvisieren und ich zeige dir, dass das gar nicht so schwer ist. Als Grundlage kannst du einen veganen Frischkäse oder eine vegane Crème-fraîche verwenden. Die findest du mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt. Das gleiche gilt auch für veganen Feta. Dann nur noch Spargel und Pinienkerne auf den Flammkuchen und du kannst einen leckeren veganen Flammkuchen genießen. Falls dir ein bisschen Farbe fehlt, dann bereite den Flammkuchen mit grünem Spargel und Tomaten zu. Die Tomaten bestechen nicht nur mit ihrer schönen roten Farbe, sie passen auch wirklich gut zum grünen Spargel.   Flammkuchen mit grünem Spargel und Feta

Flammkuchen mit grünem Spargel und Lachs

Wenn du gerne Fisch isst, musst du den Flammkuchen mit grünem Spargel und Räucherlachs ausprobieren. Der Lachs passt richtig gut zum grünen Spargel und rundet den Flammkuchen perfekt ab. Dafür legst du den Räucherlachs einfach mit auf den Flammkuchen und bereitest ihn sonst genau so zu wie im Rezept angegeben ist. Yummy! Welche Variante des leckeren Flammkuchens mit grünem Spargel du auch ausprobierst – ich bin mir sicher, dass du ihn lieben wirst! 🙂

vegetarischer Flammkuchen mit grünem Spargel

Flammkuchen mit grünem Spargel und Feta

Portionen: 1
schneller vegetarischer Flammkuchen
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: deutsch
Keyword: flammkuchen, grüner spargel
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kalorien: 600kcal

Zutaten

  • 1 Flammkuchenteig (fertig, 260 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Schmand
  • 70 g Feta
  • 400 g Spargel (grün)
  • 3 EL Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Gib den fertigen Flammkuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Nun wird der Teigrohling mit einer Mischung aus Ziegenfrischkäse und Schmand bestrichen. Wer den Geschmack von Ziegenkäse nicht mag, kann natürlich auch nur Schmand verwenden.
  • Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Nun auf dem Flammkuchenteig verteilen.
  • Den Spargel waschen und die Enden abschneiden. Nun in 4 gleich große Teile schneiden und ebenfalls auf dem Flammkuchen verteilen. Der Spargel muss vorher nicht gekocht werden, er wir auch super im Ofen gar.
  • Nun wird der Feta auf dem Flammkuchen verteilt. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei 200 Grad (vorgeheizt) ca. 15 Minuten backen.
  • Nach 15 Minuten Pinienkerne darauf verteilen und weitere 10 Minuten bei 180 Grad backen. Die Pinienkerne werden schnell schwarz, weshalb sie erst gegen Ende mit gebacken werden.

Nutrition

Calories: 600kcal | Carbohydrates: 65g | Protein: 26g | Fat: 24g

 

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️

Flammkuchen mit grünem Spargel und Tomaten