Rezept teilen

Diese gesunden Energy Balls mit Erdbeeren und Kokos sehen nicht nur absolut fantastisch aus, sie schmecken auch noch wahnsinnig lecker und versorgen dich mit der vollen Ladung Energie. Die kleinen Energy Balls mit Kokosmehl sind vollgestopft mit gesunden Energielieferanten wie Kokosnuss, Mandeln und Erdbeeren und sind der ideale Snack für den kleinen Hunger zwischendurch. Die Energiebällchen sind vegan und du kannst sie ganz einfach Zuhause zubereiten. Noch nie Energy Balls selber gemacht? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für deine ersten gesunden Energy Balls gekommen! 🙂

Energy Balls mit Kokos ohne Datteln

Ein Rezept für Energiebällchen ohne Datteln zu finden, ist gar nicht so einfach. Die süße Frucht wird in Energiebällchen Rezepten sehr häufig als Süßungsmittel und vor allem zur Bindung genutzt. Für mein Rezept für gesunde Energy Balls mit Kokos und Erdbeeren brauchst du keine Datteln, weil die Erdbeeren süß genug sind und das Kokosfett und das Nussmus den Bällchen ihren Halt geben. Wenn du also kein Fan von Datteln bist, sind diese Erdbeer Energiebällchen perfekt für dich. 

Wenn du noch mehr Energy Balls ohne Datteln ausprobieren möchtest, kann ich dir meine veganen Kokos Energy Balls mit Mango empfehlen. Die leckeren Bällchen schmecken wie gesunde Raffaello. Yummy! Wenn du Datteln magst, sind diese Energy Balls mit Haferflocken bestimmt genau das richtige für dich. 

Energiebällchen selber machen

Die Energy Balls mit Kokosnuss und Erdbeere sehen richtig gut aus und man könnte denken, dass du sie gekauft hast. Die leckeren Snacks sind aber super easy zuzubereiten und du brauchst dafür nicht mehr als einen Mixer und ein paar Minuten Zeit. Vegane Energiebällchen werden eigentlich immer nach dem selben Prinzip gemacht: Viele gesunde Zutaten werden zu einer cremigen Masse vermischt und dann zu kleinen Bällchen geformt und eventuell noch verziert. In diesem Fall werden einfach alle Zutaten vermengt und die Bällchen am Ende nochmal in Kokosflocken gewendet. 

Damit die Bällchen dir Energie liefern können, müssen sie natürlich aus reichhaltigen Zutaten bestehen. In diesem Rezept ist Kokos die wichtigste Zutat und kommt in verschiedenen Formen vor. Kokosflocken, Kokosmehl und Kokosfett sind voll mit natürlichen Fetten und sorgen in der Kombination mit dem Fruchtzucker aus den Erdbeeren dafür, dass du schnell wieder aus einem Mittagstief rauskommst. Die Energyballs, die fast wie Raffaello in vegan schmecken, halten sich im Kühlschrank einige Tage und können auch problemlos eingefroren werden. So hast du immer einen gesunden Snack in der Gefriertruhe, wenn der kleine Hunger kommt.

 

Gesunde Rezepte mit Kokosraspeln

Kokosraspeln sehen einfach hübsch aus und wecken sofort ein Urlaubsfeeling in mir. Kokosflocken lassen sich super in gesunde Rezepte einbauen und eignen sich z.B. ganz toll als Topping für gesunde Smoothiebowls oder Pancakes. Wenn du Kokosmakronen magst, sind diese veganen Kokos Plätzchen ohne Zucker ein tolles gesundes Rezept mit Kokosraspeln für dich. Probier‘ die Plätzchen und meine gesunden Energy Balls mit Erdbeeren und Kokos unbedingt mal aus! 

Folge mir gerne auch bei Instagram, um nie mehr neue Rezepte zu verpassen. Ich freue mich über jedes Feedback, also schreib‘ mir gerne hier in den Kommentaren oder bei Insta, welche Rezepte du dir noch wünschst! 🙂 

Energy Balls mit Kokos ohne Datteln

Gesunde Energy Balls mit Erdbeeren und Kokos

Drucken Pin Bewertung
Gericht: Dessert, Kleinigkeit
Keyword: Energy Balls, erdbeeren, kokos
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kalorien: 860kcal

Zutaten

  • 100 g Kokosmehl
  • 100 g Erdbeeren
  • 2 EL Kokosfett
  • 2 EL Mandel- oder Cashewmus

Zum Wälzen

  • 40 g Kokosraspeln

Anleitungen

  • Erdbeeren waschen und pürieren. Du kannst das grüne der Erdbeeren mit pürieren, dort sind viele gesunde Vitamine enthalten :-).
  • Alle Zutaten zusammen mit den pürierten Erdbeeren in eine große Schüssel geben und miteinander verkneten.
    Bällchen daraus formen und in Kokosraspeln wälzen.

Nutrition

Calories: 860kcal | Carbohydrates: 36g | Protein: 28g | Fat: 66g

Erhalte meinen kostenlosen Ernährungsplan per E-Mail ❤️