Rezept teilen

Die Sonne kommt raus, die Temperaturen steigen und es ist endlich wieder Zeit zu grillen! Suchst du noch den perfekten Nudelsalat zum grillen? Dann bist du hier genau richtig. Mein italienischer Nudelsalat mit Tomaten und Rucola ist viel leichter als der klassische deutsche Nudelsalat mit Mayo und damit einfach perfekt für warme Sommerabende. Für den Salat nutze ich gerne frische Cherrytomaten. Du kannst das Rezept aber auch ganz einfach umwandeln und daraus einen Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Rucola machen. Wenn du getrocknete Tomaten für den Salat benutzt, kannst du das Öl, in dem die Tomaten eingelegt sind, ganz toll für dein Dressing verwenden. Du kannst aus dem Grundrezept auch einen italienischen Salat mit Pesto machen und dafür grünes oder rotes Pesto als Dressing verwenden. Probier‘ aber unbedingt auch meine Version des Salats, die schmeckt wirklich jedem! 🙂 Für dieses Rezept nutze ich gerne Kichererbsen-Nudeln. Hast du schon mal Pasta aus Hülsenfrüchten ausprobiert? Ich kann es dir wirklich nur empfehlen! Die Kichererbsen-Pasta ist proteinreicher als herkömmliche Pasta und macht auch noch länger satt, weil sie reich an Ballaststoffen ist. Tausche die Nudeln für den vegetarischen Nudelsalat mit Rucola und Tomaten doch einfach mal aus und teste, ob einer deiner Freunde beim Grillen etwas merkt. Ich kann aus Erfahrung sagen – bei guten Kichererbsen-Nudeln fällt Vielen der Unterschied gar nicht auf! 😉 Wenn du Pinienkerne magst, kannst du aus dem Rezept auch wunderbar einen italienischen Nudelsalat mit Pinienkernen machen. Egal ob du den Salat ganz einfach nach Rezept zubereitest, oder einen Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen daraus machst – du musst ihn ab jetzt zu jedem Grillfest mitbringen! 🙂 Wenn du dich wegen des leicht bitteren Geschmacks nicht so richtig an Rucola ran traust, ist dieses Rezept super für den Einstieg. Die Süße der Cherrytomaten ist das perfekte Gegenstück zum Rucola und der italienische Nudelsalat schmeckt super harmonisch. Rucola hat tolle Nährwerte, probier‘ es also unbedingt mal aus!

Italienischer Nudelsalat mit Rucola und Tomaten

Italienischer Nudelsalat mit Rucola und Cherrytomaten

Portionen: 4
Drucken Pin Bewertung
Keyword: Nudelsalat
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 250 g Kichererbsen Nudeln oder normale
  • 125 g Mini Mozzarella
  • 2 handvoll Rucola
  • 200 g Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Crema di Balsamico
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl und Crema di Balsamico gut miteinander verrühren.
  • Nun Tomaten halbieren und dazu geben.
  • Nudeln abgießen und unter kaltes Wasser halten damit sie abkühlen. Nun zu den Tomaten geben.
  • Mozzarella sowie Rucola hinzufügen und gut vermischen.
  • Optional noch ein paar geröstet Pinienkerne oder getrocknete Tomaten hinzufügen.

Für Weihnachts E-Book vormerken ⭐

Gesunde Plätzchen & Snack Rezepte für die Weihnachtszeit