Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Porridge liegt im Trend. Eigentlich ist es nichts anderes als der gute alte Haferbrei, den schon unsere Großeltern zubereitet haben. Aber gute Sachen kommen halt nie aus der Mode. Das Tolle an dieser leckeren und äußerst gesunden Mahlzeit ist nicht nur, dass sie in 5 Minuten fertig ist. Bei den Toppings kann man seinen Vorlieben freien Lauf lassen und so abwechslungsreich und gesund den Porridge mit verschiedenem Obst und leckerem Granola zubereiten.

//Beitrag enthält Werbung

Porridge Grundrezept

 

Warum du dieses Porridge Rezept lieben wirst

  1. Porridge ist einfach und schnell zubereitet und besteht nur aus 3 Zutaten.
  2. Der Haferflockenbrei ist lange sättigend und so ist Porridge eine wunderbare Frühstücksoption für groß und klein.
  3. Porridge ist reich an Ballaststoffen und regt die Verdauung an.
  4. Mit den köstlichen, handgemachten Toppings und Granola von Barni & Wilma hast du tollen Optionen, um abwechslungsreiche Porridge herzustellen.

 

Die Zutaten für das Porridge Grundrezept

Mit nur 3 Zutaten kannst du das Haferflocken Porridge zubereiten (genaue Mengenangaben findest du im Rezept weiter unten):

  • Haferflocken: Die Hauptzutat für das Hafer Porridge ist ein wahres Superfood. Haferflocken sind unheimlich reich an verschiedenen Vitamin B (B1, B2 und B6), sowie Vitamin E und Vitamin K. Wichtige Mineralstoffe, wie Eisen, Kalzium, Kalium, Zink, Phosphor und Magnesium sind ebenfalls enthalten.
  • Wasser: Möchtest du ein kalorienarmes  und vor allem laktosefreies Porridge herstellen, so verwende zum Kochen der Haferflocken Wasser. Alternativ kann der Haferbrei jedoch auch mit Milch hergestellt werden.
  • Salz

 

Porridge Grundrezept

Porridge ist perfekt …

  • als Frühstück für die ganze Familie
  • um bei regelmäßigem Verzehr den Blutzucker und Cholesterin zu senken
  • auch als Snack zwischendurch, denn die vielen Ballaststoffe sorgen dafür, dass du lange satt bist
  • weil es Dank der großen Anzahl an möglichen Toppings auch für den täglichen Verzehr geeignet ist und trotzdem abwechslungsreich bleibt

Granola von Barni & Wilma für dein Porridge

//Werbung Wie wäre es mit einem leckeren Topping für dein Porridge? Eine ganz besonderes Note bekommt dein Haferbrei mit den von Hand und mit ganz viel Liebe zubereiteten Granolas der Marke Barni & Wilma. Nicht nur die ausgefallenen Namen der verschiedenen Sorten, wie „Jana Banana“ (Granola mit Buchweizen und Bananenchips usw.), „Hafer Hans“ (Granola mit Haferflocken, gepufften Dinkel, Kokoschips, Quinoa uss.) oder „Mandel Britta“ (Mandeln, Haferflocken, fluffigen Dinkel und saftige Cranberries usw.) haben mich begeistert. Es handelt sich bei diesem Granola um Produkte höchster Qualität mit Zutaten aus größtenteils biologischem Anbau.

Mein bisheriger Favorit ist „Jana Banana“: Es duftet unfassbar gut nach Zimt und beinhaltet knusprige Bananen Chips – ein absolutes Must-Try.

Hier kannst du im Onlineshop von Barni & Wilma schnuppern und deine Lieblings-Granola erwerben.

Mit GENUSSDESLEBENS10 kannst du dort 10% sparen.

Porridge Grundrezept

Oatmeal Spice von mykraut

Du möchtest dein Porridge etwas aufpimpen? Dann probier‘ doch mal das Porridge / Oats Gewürz von mykraut. Es durftet himmlisch nach Zimt & Schoko und macht dein Frühstück zu einem besonderen Genuss. Hier kannst du im Onlineshop von Barni & Wilma vorbei schauen: https://barniundwilma.de/

Mit GENUSSDESLEBENS10 kannst du dort 10% sparen.

Porridge Grundrezept

Die Heimat des Porridge

Eigentlich kennen wir ihn alle aus unserer Kindheit oder aus Erzählungen unserer Eltern und Großeltern, denn den guten Haferbrei gibt es auch in Deutschland seit Jahrhunderten. Das Wort Porridge kommt jedoch aus dem Englischen, wo die Mahlzeit auch ein Nationalgericht ist. Seinen Ursprung hat Porridge aber in Schottland gehabt, wo es als Frühstück, manchmal aber auch als Mittag- oder sogar Abendessen vor allem bei der armen Bevölkerung auf den Tisch kam.

Was passt zu Porridge?

Du kannst dein Porridge mit Granola, Joghurt, Früchten, Nussmus oder Nüssen Toppen.

Alternative Zubereitung

Falls du deinen Haferbrei süßer magst, kannst du auch etwas Zucker oder Honig hineingeben. Auch Zimt passt sehr gut in ein Porridge. Statt mit Wasser kannst du dein Porridge auch mit Milch oder Pflanzendrink zubereiten.

Porridge Grundrezept

Weitere leckere Rezepte mit Porridge

Du liebst Haferflocken und suchst nach weiteren Ideen für dein Porridge oder für Gerichte mit Haferflocken? Probiere doch einmal folgende Rezepte aus:

porridge
Winterliches Apfel Zimt Porridge - super cremig
Schau zum Rezept!
Zusehen ist ein veganes Apfel Porridge mit Zimt und Walnüssen in einer Porzellanschale
Kürbis Porridge mit Mandelmus und Banane
Herbstlicher Kürbis Porridge als leckere Frühstücksidee für die kalte Jahreszeit. 
Schau zum Rezept!
Porridge Grundrezept
Overnight Oats mit Himbeeren
Schau zum Rezept!
Porridge Grundrezept

Newsletter

Gesunde Rezept direkt in dein Postfach

Vegetarische Rezepte mit viel Protein, einfach und schnell zubereitet!

Porridge Grundrezept

Porridge Grundrezept

Einfach Grundrezept für Porridge
Stimm ab!
Zubereitungszeit 5 Min.
Koch-/Backzeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Snack
Portionen 1

Zutaten
  

  • 50 g Haferflocken
  • 230 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Anleitung
 

  • Das Wasser zusammen mit den Haferflocken in einen kleinen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Salz hinzufügen und ca. 2 Minuten bei niedriger Temperatur leicht köcheln lassen. Immer wieder umrühren.
  • Herdplatte ausstellen und den Porridge noch ca. 4 Minuten ziehen lassen, auch dabei immer wieder umrühren.
  • Nun kannst du ihn mit dem Obst und dem Topping deiner Wahl belegen.
Keyword Ballaststoffe, Frühstück, günstig, Haferflocken, oats, Porridge, schnell, einfach, gesund, vegetarisch
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!