Vegane Cevapcici aus Linsen und Kichererbsen

Rezept teilen
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Ćevapi, auch bekannt als ćevapčići oder Cevapcici, sind kleine, würzige Röllchen. Sie werden normalerweise aus Rinderhack und gehackten Zwiebeln zubereitet. Cevapcici sind super einfach zuzubereiten und machen darüber hinaus süchtig. Die würzigen Fleischröllchen sind vor allem in den Balkanländern sehr beliebt. Cevapcici am Spieß zum mitnehmen werden oft In Bosnien, Bulgarien und einem Teil Kroatiens an den Straßenecken angeboten. Sie werden mit entsprechend viel Knoblauch gewürzt und wer es etwas schärfer mag, kann auch Chili sowie Cayennepfeffer hinzufügen. 

Die Cevapcici kamen aus dem Osmanischen Reich und waren wahrscheinlich eine Neuinterpretation des Kebab. Cevapcici werden in Bosnien hauptsächlich aus Rindfleisch hergestellt, seltener aus Lammfleisch. Ich stelle euch die vegane Version mit Linsen vor – sie steht dem Originalrezept mit Hackfleisch in nichts nach!

Cevapcici können beispielsweise als Spieß oder mit Pitabrot und einer Joghurtsauce serviert werden. 

Folge mir auf Instagram: @genussdeslebens

Vegetarische Cevapcici mit Linsen

Cevapcici

Portionen: 2
Sie sind als ćevapčići oder ćevapci bekannt und in den Balkanländern sehr beliebt, insbesondere in Serbien und Bosnien, wo sie als Nationalgericht gelten.
Drucken Pin Bewertung
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkan
Keyword: balkanspezialität, Cevapcici, Hauptgericht, rezept, vegan
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kalorien: 720kcal

Zutaten

  • 70 gr braune Linsen Angabe bezieht sich auf ungekochte Linsen
  • 40 gr Hafermehl geschrotete Haferflocken
  • 40 gr Sonnenblumenkerne
  • 100 gr Kichererbsen (Dose)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 EL Leinsamen (geschrotet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (süss)
  • Paprika (geräuchert)
  • Barbecue-Gewürz
  • Petersilie
  • 1 Ei für besseren Zusammenhalt (optional)

Anleitungen

  • Zunächst werden die Linsen weich gekocht.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel, der Knoblauch und die Petersilie fein schneiden. Danach alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen und zerdrücken (am besten in einem Mixer pürieren damit die Masse schön fein ist) und nach Geschmack würzen.
  • Nun werden kleine Röllchen geformt und in einer Pfanne mit heißem Öl für ca. 8 Minuten von allen Seiten frittiert.

Notizen

Dazu passt Pitabrot, eine frische Joghurtsauce oder Reis und Salat. 
360 Kcal / Person.

Nutrition

Calories: 720kcal



1 thought on “Vegane Cevapcici aus Linsen und Kichererbsen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung