Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 18 Average: 2.9]

Die saftigen und schokoladigsten Brownies, die du je gegessen hast! Diese amerikanischen Fudge Brownies sind unglaublich weich, matschig und lecker – das Rezept musst du unbedingt einmal ausprobieren.

Schokoladige Brownies

Schoko Brownie Rezept – Die Zutaten

Jeder hat einmal verlangen nach einem richtig leckeren schokoladigen Brownie. Deswegen darf es manchmal auch ungesund sein. Wenn ich ab und zu „ungesund“ esse, dann muss es so richtig schokoladig sein. Deswegen habe ich mir für alle Schokoliebhaber dieses unglaublich weiche, matschige und leckere Rezept ausgedacht.

Damit die Brownies schön schokoladig und nicht zu ungesund werden, empfehle ich dir Schokolade mit mind. 60 % Kakaoanteil. Die schöne dunkle Farbe bekommt das Gebäck durch die Schokolade und das Kakaopulver.

Den extra Geschmackskick geben das Espressopulver und Vanille Extrakt. Vanille Extrakt wird in vielen Rezepten hinzugefügt, um dem ganzen eine Vanillenote zu verleihen.

Du stehst auf knackige Schokostücke in deinem Brownie? Dann kannst du ein bisschen Schokolade grob hacken oder Schoko Chunks zusätzlich mit in den Teig geben.

Nüsse wie Walnüsse kannst du extra hinzufügen, wenn du möchtest. Sie verleihen dem weichen Brownie etwas mehr Bissfestigkeit und punkten zusätzlich mit einem nussigen Geschmack.

Auch Früchte schmecken toll im Brownie. Wenn ich Lust habe, füge ich deswegen manchmal Sauerkirschen aus dem Glas hinzu. Zusammen mit dem süßen Kuchen und sauren Kirschen schmeckt der Brownie süßsauer.

Diese Zutaten verwende ich immer in meinem Brownie Rezept :

  • Schokolade (mind. 60%)
  • Espressopulver
  • Kakaopulver
  • Butter
  • Zucker
  • Brauner Zucker
  • Vanille Extrakt
  • Eier
  • Salz
  • Mehl

Fudge Brownie extra schokoladig

Wie macht man saftige Fudge Brownies?

Mein Brownie Rezept in saftig ist etwas aufwendiger als meine üblichen Rezepte. Aber glaub mir, wenn ich sage, dass der Aufwand sich lohnt :)

Brownie backen in 5 Schritten:

  1. Schokolade schneiden und zusammen mit dem Espressopulver und der Hälfte des Kakaopulvers in die geschmolzene Butter geben.
  2. Braunen Zucker, Zucker, Salz und Vanille mit einem Handrührgerät lange schaumig schlagen.
  3. Schoko- und Ei-Mischung zusammenfügen und vermischen.
  4. Zum Schluss Mehl und den restlichen Kakao sieben und unter den Teig rühren.
  5. Schon kann der Brownie in den Ofen und gebacken werden.

Was sind saftige Brownies?

Brownies sind ähnlich wie ein Schokoladenkuchen. Der Unterschied ist, dass der Brownie meist schokoladiger und matschiger ist als der klassische Schokoladenkuchen. 

Fudge Brownie Rezept – super saftig | Jetzt ausprobieren

Wie lange sind Brownies haltbar?

Die saftigen Brownies können bis zu einer Woche haltbar sein. Entscheiden ist dabei die Lagerung. Wichtig: Mache immer einen Geruchs- und Geschmackstest, um zu entscheiden, ob der Kuchen noch haltbar ist.

Wie lange brauchen Schoko Brownies im Ofen?

Mein Brownie Rezept braucht insgesamt 45 Minuten bei 180 Grad im Ofen. Nach 20 min wird der Kuchen herausgenommen und gegen eine harte Oberfläche „geschlagen“ damit Risse entstehen. Jetzt muss er noch mal 25 min in den Ofen.

Woher kommen Fudge Brownies?

Fudge Brownies kommen aus Amerika und sind dort ein typischer Kuchen. 

Meine süßen liebsten Rezepte

Hunger auf etwas Süßes bekommen? Dann habe ich folgende Rezepte für dich:

Dir gefallen meine Rezepte? Dann freue ich mich über einen Kommentar auf meinem Blog oder einer Nachricht/Kommentar auf @genussdeslebens auf Instagram. Du kannst mich gerne @genussdeslebens auch auf Pinterest unterstützen und erhältst neue leckere Rezepte.

Fudge Brownies unfassbar saftig

Fudge Brownie Rezept – Super saftig

Stimm ab!
Zubereitungszeit 20 Min.
Koch-/Backzeit 45 Min.
Gericht Dessert, Gebäck, kuchen, Nachspeise
Land & Region American, Amerikanisch
Portionen 1 Personen

Zutaten
  

  • 280 g Schokolade (mind. 60%)
  • 10 g Espressopulver
  • 75 g Kakaopulver
  • 250 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 110 g Brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 6 Eier
  • 1 TL Salz
  • 125 g Mehl

Anleitung
 

  • Blech/Form mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen.
    Schokolade schneiden, Espressopulver und die Hälfte des Kakaopulvers dazugeben. Butter in einem Topf langsam zum schmelzen bringen.
    Die drei Zutaten nun zur Butter geben und zu einer cremigen Schokoladenmasse verrühren.
  • In einer separaten Schüssel Braunen Zucker, Zucker, Salz und Vanille mischen und die Eier dazu fügen. Die Masse sehr lange mit einem Handrührgerät mixen, damit viel Luft eingearbeitet wird.
  • Schokoladenmischung zur Ei-Masse geben und gut verrühren.
  • Mehl durch ein Sieb zum Teig geben und unterrühren. Restlichen Kakao ebenfalls durch ein Sieb dazu geben.
  • Bei 180 Grad für 20 Minuten backen. Brownies herausnehmen und gegen eine harte Oberfläche schlagen, damit sie aufbrechen und ein paar Risse entstehen. Optional kannst du sie nun mit Meersalz bestreuen. Anschließend weitere 25 Minuten im Ofen backen.
    Die Brownies sind beim herausnehmen noch sehr matchig. Nach dem abkühlen haben sie dann die perfekte Konsistenz!
Keyword amrikanischer dessert, kuchen, Schokolade, Schokoladen Dessert
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!