Teile dein Lieblingsrezept

Butterplätzchen in vegan? Ja, das geht! Diese weichen Plätzchen sind einfach, vegan und zudem zuckerfrei. Und das Tolle ist, für die Plätzchenbenötigst du nur 3 Hauptzutaten. 

 Vegane Butterplätzchen – zuckerfreiVegane Butterplätzchen – zuckerfreiVegane Butterplätzchen – zuckerfrei Vegane Butterplätzchen – zuckerfrei

Vegane Butterplätzchen – zuckerfrei

Vegane Plätzchen – zuckerfrei

Einfache zuckerfreie Butterplätzchen mit Margarine.
Stimm ab!
Zubereitungszeit 5 Min.
Koch-/Backzeit 10 Min.

Zutaten
  

  • 300 g Mehl (Weizenmehl 405, Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630)
  • 220 g weiche Margarine
  • 130 g Pudererythrit normaler Zucker geht auch
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 Prise Salz

Anleitung
 

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einem festen Teig verkneten.
  • Teig mit einem Küchentuch abdecken und 1 Stunde kalt stellen.
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!