Teile dein Lieblingsrezept

Jetzt bewerten!
[Total: 0 Average: 0]

Ich habe ein tolles 15 Minuten Rezept für dich. Und das sind diese leckeren und saftigen Zucchini Bratlinge mit Haferflocken. Sie sind nicht nur super schnell zuzubereiten, sondern schmecken auch noch unglaublich lecker und fluffig. Die Zucchini Bratlinge bestehen aus nur vier Zutaten und man muss wirklich kein Meisterkoch sein, um die leckeren Bratlinge knusprig und trotzdem fluffig hinzubekommen! 

gesunde Zucchini Bratlinge

Warum solltest du die Zucchinipuffer zubereiten?

Du solltest sie zubereiten, weil…

  • Sie schnell in nur 25 min fertig sind,
  • Sie Eiweiß und Eisen liefern,
  • Sie Mealprep geeignet sind und
  • Einfach zubereitet werden.

Zucchinipuffer Rezept – Die Zutaten

Die Haferflocken und Leinsamen geben den Bratlingen mehr Halt, zudem bindet ein Ei die Maße, damit sie beim Braten nicht auseinanderfallen. Die Eier und Haferflocken liefern Vegetariern oder Veganern Eiweiß, das wichtig für den Körper ist. Auch auf die Aufnahme von genügend Eisen solltest du achten, wenn du dich fleischlos ernährst. Leinsamen und Haferflocken enthalten den wichtigen Mineralstoff Eisen.

Wenn du dich vegan ernährst, kannst du das Ei einfach weglassen und durch etwas mehr  Leinsamen ersetzen. Die binden nämlich auch richtig gut. Damit die Leinsamen deine Bratlinge zusammenhalten können, ist es aber wichtig, dass du geschrotete Leinsamen verwendest, weil diese das Wasser besonders gut binden. Und tada – schon sind deine Zucchini Bratlinge vegan.

Für etwas Abwechslung kannst du aus den Zucchini Bratlingen auch Zucchini-Karotten-Bratlinge machen. Dafür musst du einfach nur etwas klein gehackte Karotten mit in die Masse geben. Du kannst auch sonst ganz kreativ sein und verschiedene Gewürze, Kräuter oder Gemüsesorten deiner Wahl mit an die Zucchini Bratlinge geben. Auch Käse passt sehr gut in diesen Bratlingen (z.B. Gouda oder Emmentaler).

PS: Die Zucchini Bratlinge kann man gut auch kalt essen und sie eignen sich deshalb auch super zum Mitnehmen in die Uni oder ins Büro.

Bei meinem Rezept verwende ich:

  • Zucchini,
  • Zwiebeln,
  • Haferflocken,
  • Leinsamen und
  • Eier.

So entsteht eine leichte Maße, die mit ein paar Gewürzen einfach richtig lecker schmeckt.

Einfache Zucchinipuffer mit Haferflocken – Jetzt zubereiten

Wie mache ich Zucchinipuffer?

In nur wenigen Schritten sind deine Zucchini Bratlinge fertig und du kannst sie genießen:

  1. Zucchini fein hobeln und mit einem Küchentuch auspressen
  2. Die Zwiebeln fein schneiden und mit den Zucchini,  geschroteten Leinsamen und Haferflocken vermengen.
  3. Die Masse zu einem Kloß geformt und etwas platt drücken.
  4. In einer Bratpfanne die Bratlinge 5 Minuten von jeder Seite knusprig backen. 

Was passt zu Zucchinipuffer?

Zu den Zucchini-Haferflocken-Bratlingen passen z. B. Salzkartoffeln mit gedämpftem Gemüse und einer leckeren Rahmsoße. Wer gerne Reis  isst, dem kann ich die vegetarischen Bratlinge zusammen mit Reis und einer Gemüserahmsoße empfehlen. Natürlich kannst du auch deinen eigenen Burger damit kreieren und ihn mit Salat, Käse, einer leckeren Burgersoße, und allem, was Dein Herz begehrt, belegen.

Probier‘ dieses Zucchini Bratlinge Rezept unbedingt aus – du wirst es lieben!

Weitere schnelle und einfache Rezepte

Nach einem stressigen Tag möchte ich einfach nur schnell etwas zu essen. In der Kategorie schnelle Rezept findest du meine Rezeptideen, wie z. B.:

Wenn du Interesse an weiteren einfachen Rezepten hast, schau in meiner Kategorie Einfache Rezepte vorbei. Diese Rezepte erwarten dich unteranderem:

Für weitere Rezeptinspiration folge @genussdeslebens auf Instagram und @genussdeslebens auf Pinterest. Ich freue mich über deine Nachricht oder Kommentar zu meinen Rezepten.

Einfache Zucchinipuffer mit Haferflocken – Jetzt zubereiten

gesunde Zucchini Bratlinge

Einfache Zucchinipuffer mit Haferflocken

Stimm ab!
Zubereitungszeit 5 Min.
Koch-/Backzeit 20 Min.
Gericht Beilage
Portionen 2 Personen
Kalorien 370 kcal

Equipment

1 Stück Zucchini (ca. 720g)

Zutaten
  

  • 1 Zucchini (ca. 720g)
  • ½ Zwiebel 
  • 50 g Leinsamen (geschrotet)
  • 60 g Haferflocken (geschrotet)
  • 2 Eier 
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Anleitung
 

  • Die Zucchini fein raspeln und anschließend mit einem Küchentuch auspressen. Sonst werden sie zu wässrig.
  • Zwiebel kleinschneiden und dazu geben.
  • Haferflocken und Leinsamen in einem Mörser oder einer Kaffeemühle zu Mehl verarbeiten. Dieses ebenfalls dazu geben.
  • Eier und Gewürze dazu geben und alles verrühren.
  • In eine Pfanne Öl geben und die Küchlein bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Die Bratlinge sind für 2 Personen.

Notizen

Genieße deine Bratlinge mit einem frischen Salat.
Pro Portion macht das in etwa 370 Kalorien.

Nährwerte

Nutrition Facts
Einfache Zucchinipuffer mit Haferflocken
Amount Per Serving
Calories 370
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Keyword bratling, einfach, Haferflocken, Zucchini
Schon ausprobiert?Lass mich wissen, wie es war!